Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Bernhard

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast635
Gast








BeitragVerfasst am: Di 17. Apr. 2007 20:23    Titel: Bernhard Antworten mit Zitat

Geburtstermin war der 27.1. Ich war schon Wochen vorher ziemlich ungeduldig, weil ich das Gefühl hatte, das mein „Kleiner“ zu groß sein würde, für mich. Was dann auch der Fall war, aber dazu später.

Die ersten wehenähnlichen Schmerzen hatte ich bereits beim letzen Besuch in der Praxis meiner Ärztin, Tage vor der Geburt. Zur Sprechstundenhilfe hab ich noch gemeint, dass ich den nächsten Termin nicht mehr brauchen werde.

Sonntagnacht um Viertel zwölf hatte ich dann wieder Schmerzen, bin aber nochmal eingeschlafen. Von zwei bis halb sieben hab ich dann auf die Uhr geschaut und die Abstände zwischen den Wehen gemessen, die schon so um die fünf Minuten waren. Um sieben sind wir dann ins Spital gefahren. Etwas früh (wir hätten sicher noch länger zuhause bleiben können), aber zwischen Wien-Meidling und dem Rudolfinerhaus liegt der Gürtel und Montagfrüh ist da einiges los Rolling Eyes
Mein Freund war zu dem Zeitpunkt felsenfest davon überzeugt, wir würden wieder heimgeschickt werden. War dann ganz erstaunt, wie die Hebamme festgestellt hat, das der MM schon 2cm offen war. Gut, hab Frühstück bekommen und es mir am Gymnastikball „gemütlich“ gemacht. Man hatte ja im Vorbereitungskurs gesagt bekommen, das eine aufrechte Position die Geburt beschleunigt tja, nicht unbedingt. Die Wehen waren zwar zum Veratmen, aber noch recht erträglich (im nachhinein gesehen). Zu Mittag ist es mir noch so gut gegangen, das ich mein Mittagessen nicht mal mit meinem Freund teilen wollte.
Aber dann: Blasensprung um 14:30: Nach einer Stunde ärgster Schmerzen Shocked Shocked Shocked , hat die Hebamme kaum Veränderung am MM feststellen können!! Noch immer nur knapp 3cm offen. Sie meinte, es könnte noch mindestens 6-7 Stunden dauern… Nach dieser Hiobsbotschaft, hab ich nicht lang gefackelt und mir eine PDA geben lassen. Das Stechen, vor dem ich eigentlich vorher immer die meiste Angst hatte, war total harmlos und danach haben wir ein paar lustige, schmerzfreie Stunden verbracht Laughing .
Bis die PDA nicht mehr gewirkt hat und man nachspritzen musste, wobei ich auf das erste Narkosemittel nicht angesprochen habe. Hat also eine ganze Weile gedauert, bis ich wieder halbwegs schmerzfrei war. In der Zwischenzeit ist meine FA aus der Praxis gekommen und hat gesagt, das wir nun dazuschauen müssten, der Kleine muss raus – Wehentropf. Letztlich hats noch bis 20:27 gedauert. Um einen Riesenschnitt und die Saugglocke sind wir auch nicht herumgekommen. Der Kleine war ziemlich blau wie er herausgekommen ist, hatte auch einen schirchen Abdruck von der Glocke und mein Freund durfte nicht einmal die Nabelschnur durchschneiden, weil sie ihm schnell Fruchtwasser abgesaugt haben. Dann hab ich ihn kurz anschauen dürfen und anschließend kam er ins Wärmebettchen ins Kinderzimmer. Mein Freund ist mitgegangen und hat sein kleines Händchen gehalten. Ich bin genäht und versorgt und aufs Zimmer geschoben worden. Meinen Kleinen hab ich dann noch mal in den Arm schließen dürfen, geschlafen hat er aber im Wärmebettchen im Kinderzimmer. Sein süßen langen Wimpern sind mir gleich als erstes aufgefallen (sind jetzt noch länger und noch süßer) Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

Auf jeden Fall weiß ich, was ich beim nächsten Mal anders mach: wenn es wieder ausschaut, das das Kind so groß wird, lass ich einleiten so langs kleiner ist und mir gleich eine PDA geben. Angeblich sind die zweiten Kinder nämlich größer als die ersten und wie viel sie dann schneiden müssen, weiß ich nicht. Und für das Kleine ists ja auch nicht angenehm so lang da drinn stecken.

Gewicht: 3.820 g
Größe: 53 cm
Kopfumfang: 36 cm
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Sprosse



Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beiträge: 292
Wohnort: Hannover

Geburtstermin: 07.01.2010

Meine Kinder:
Ashley-Savanna, 27.01.2007



BeitragVerfasst am: Mi 18. Apr. 2007 8:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wow sehr stolze maße!!!
Das reinste Abenteuer die Geburt!!!
Schön das ihr es trotzallem gut überstanden habt!!
Herzlichen Glückwunsch!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sunnybabii



Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 643
Wohnort: Wien, 23

Meine Kinder:
David Pascal, 01.03.2007
Mein Geburtstag, 06.11.1987


BeitragVerfasst am: Mi 18. Apr. 2007 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

herzlichen glückwunsch !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast452
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 18. Apr. 2007 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch!!!!
Nach oben
Gast368
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 18. Apr. 2007 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Alles Gute zum Sprössling!!
Und viel viel Freude!!

Lg Alex
Nach oben
enyamaus



Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 147
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Enya Maria, 17.09.2006

Melis Geburtstag, 28.04.1977

BeitragVerfasst am: Mi 18. Apr. 2007 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!

Hey, du schreibst jetzt schon vom "nächsten Mal"?!?! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonnenschein



Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 584
Wohnort: Hallein

Meine Kinder:
Larissa Nicole, 23.06.2002
Luca Bastian, 14.10.2006

mein Geburtstag, 05.08.1981

BeitragVerfasst am: Mo 23. Apr. 2007 8:55    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch!!!!!

Wünsch dir alles Gute mit deinem Sprössling.


Die Maße finde ich gar nicht so groß. Meiner war 55 cm, 3,78kg und einen Kopfumfang von 33cm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast635
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 23. Apr. 2007 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

@ Sonnenschein: Kopfumfang von 36cm war das Problem...

Danke für eure lieben Glückwünsche!!!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]