Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


schmerzende Brüste

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Sa 31. März. 2007 10:16    Titel: schmerzende Brüste Antworten mit Zitat

Meine Maus schläft sehr Brav in der Nacht.Sie schläft eigentlich durch.So um 6 Uhr in der Früh möchte sie das erst mal trinken.(ist nicht immer gleich)Aber meine Brust ist dann so voll das ich in der Nacht nicht gut schlafen kann.
Jetzt meine Frage solte ich abpumpen in der Nacht.Und wenn ich es machen sollte wie friere ich die Milch am besten ein?
Wenn ich nicht zu müde dafür wäre.Aber in der Früh wach ich mit solchen schmerzen auf.Und sollte meine Maus mal in der Nacht trinken dann nur an einer Brust.Weil sie schläft gleich wieder ein.
Aber zunehmen tut sie sehr brav hatte letzten Donnerstag schon 4 Kilo!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Sonschgo



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 325
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Sebastian, 09.07.2006


mein Geburtstag, 24.01.1980

BeitragVerfasst am: Sa 31. März. 2007 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich wegen zu voller Brust aufgewacht bin und der Kleine nicht munter war, dann bin ich ins Bad und hab sie warm abgeduscht und ein wenig ausgestreift, dann war es besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast452
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 31. März. 2007 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Petra!!!
Ich hatte das gleiche Problem.Meine Kleine trinkt ca. um 12 das letzte mal und dann schläft sie bis ca.5-6.
Meine Brust war auch oft sehr voll sodass sie sehr schmerzte und ich dachte sie platzt!

Ich hab anfangs die Milch im Waschbecken ausgestrichen,das war mir aber zu mühsam. Seit ein paar Tagen pumpe ich die Milch abends und in der Nacht ab.Meißtens beim Fernsehen wenn die Kleine schläft! Wink Klappt super,ich hab vom Kh eine elektrische Pumpe bekommen

Danach kannst du die Muttermilch bis. 6 Std. bei Zimmertemp. aufheben,im Kühlschrank 24 Std.,einfrieren kannst du sie auch aber das mach ich nicht.

Du hast geschrieben dass du in der Nacht zu müde zum Abpumpen bist,es dauert aber garnicht so lange,wenn die Brust voll ist brauche ich für 100ml so 5-10min.

Erwärmen kannst du die Milch in einem Wasserbad oder unter heissem Wasser.(Aber nur 1 mal erwärmen,sollte sie nicht alles von der erwärmten Milch trinken,dann wegschütten)

Meine Kleine trinkt jedes Mal ca 100 ml.In der Nacht finde ich es praktischer mit der Flasche die Muttermilch zu geben oder ich hebe die Milch auf wenn ich irgendwo hinfahre Einkaufen,spazieren ect.

Anfangs tat das Abpumpen etwas weh aber das legte sich nach 2-3 mal abpumpen.
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Sa 31. März. 2007 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

@petra
Abpumpen würde ich nur im Notfall, wenn Du es wirklich nicht mehr aushältst! Du steigerst sonst die Milchmenge noch mehr!!!!!!!!!!!!
Hab' ein bissi Geduld. Das muß sich erst einpendeln. Wenn Deine Kleine jede Nacht so toll schläft, wird das auch bald Deine Brust "kapieren" und in der Nacht die Produktion runterfahren. Das war bei mir auch so. Dauert halt ein bissi, bis sich alles einspielt.
Wenn Du die Milch einfrieren willst, empfehle ich Dir Eiswürfelsackerl. Damit ist die Milch superschnell aufgetaut, wenn Du sie mal brauchst.
Aber, wie gesagt, ich würde nur im Notfall pumpen und dann auch nur so viel, dass der ärgste Druck und Schmerz weg sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: So 01. Apr. 2007 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für euer Tipps.Sie schläft wirklich sehr brav.Nur gestern hatte sie solche Bauchschmerzen das sie ständig an meiner Brust hing.Da ich aber noch keinen Tee eingekauft habe könnte ich ihr kein Teeflaschi machen.Ich muß mir unbeding ein paar sachen gegen das Bachweh besorgen.
Die Nacht war ok da sie bis um 1 Uhr früh mit Bauchweh geplagt war hat sie meine Brust auch sehr leer getrunken das ich bis in der Früh um 8 gut schlafen konnte!
Ich muß halt noch ein bischen abwarten bis sich alles schön einpendelt.Ist ja nicht mein erstes doch man vergisst so schnell! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]