Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Was kostet ein Kind?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tanja



Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 25
Wohnort: Linz

Geburtstermin: 30.07.2008

Meine Kinder:
mein Geb., 22.01.1980



BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 16:34    Titel: Was kostet ein Kind? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Kann man ungefähr sagen was ein Kind "kostet"???
Welche Aufwendungen muss man im Monat rechnen?

Hab keinen blassen Schimmer... denke mir, dass Babynahrung nicht grad billig ist (wenns mit dem Stillen nicht klappen sollte, oder halt danach)... geschweige denn die Windeln... Shocked
Kleidung, Spielzeug usw.

Ist da irgendein Auskommen mit dem Kindergeld u. Familienbeihilfe?
Wieviel ist das eigentlich zur Zeit?

Könnt ihr mir da Eure Erfahrungen ein bisschen mitteilen???

Vielen Dank im Vorhinein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

naja, mit kbg und familienbeihilfe allein kommst nicht recht weit, würd ich sagen.
zu den laufenden kosten wie nahrung, kleidung, windeln, etc. kommen ja dann zeitweise auch größere anschaffungen (zb kindersitz, .....)
wenn du das kbg+fbh wirklich NUR für dein kind ausgiebst, müsste es sich normalerweise schon ausgehen.
wenn du allerdings für dich auch noch was von dem geld benötigst, wirds sehr sehr knapp.

vielleicht bin ich da zu verschwenderisch, kann sein dass andere total gut damit auskommen.

aber generell heisst´s schon sparen - du hast ja ein "gutes monat", indem kbg*fbh ausbezahlt werden. im "schlechten monat" bekommt man ja nur das kbg - da wirds bei mir a bisserl eng. Wink
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

@tamara
"gutes monat", "Schlechtes Monat"?????????? Question
Warum bekommst Du nicht JEDES Monat Kinderbetreuungsgeld und Familienbeihilfe?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

familienbeihilfe nur alle 2 monate Wink
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bekomme meíne Familienbeihilfe JEDES Monat- und das seit fast 19 Jahren!
Deswegen hab ich ja nun so dumm geschaut von wegen schlechtes und gutes Monat!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 23. März. 2007 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

vasteh i ned ?
Imma an den graden Monaten oda?
Nach oben
Gast617
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 23. März. 2007 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

ich bekomm die familienbeihilfe auch nur alle zwei monate..
also billig ist ein kind nicht, aber ich habe im durchschnitt 900 euro damit erhalte ich meine tochter, mich, wohnung usw. und komm aber eigentlich super damit aus und 50-70 euro leg ich mir jedes monat auf die seite (für urlaub oder geburtstag, weihnachten...)

lg cathi
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 23. März. 2007 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

@ red rose

echt????? ich bekomm sie auch "nur" jeden geraden monat Question Question
Nach oben
Sonschgo



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 325
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Sebastian, 09.07.2006


mein Geburtstag, 24.01.1980

BeitragVerfasst am: Fr 23. März. 2007 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Familienbeihilfe gibts je nachdem in welchem Monat das Kind geboren ist. Bei mir zB jeden ungeraden Monat.

Aber ihr habts ja noch ein wenig Zeit, weil ihr am Basteln seid. Und ich würd jetzt schon ein bißchen sparen. Braucht nur die Waschmaschine kaputt gehen, oder wie Tamara schon schreibt eine sonstige größere Anschaffung für das Kind fällig sein. Da kanns schon mal knapp werden, also lieber einen Polster ansparen, solange ihr noch könnt.

Wegen Kosten generell: Hab mal gelesen, dass man sich durch das Stillen ca. 700 € spart.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonschgo



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 325
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Sebastian, 09.07.2006


mein Geburtstag, 24.01.1980

BeitragVerfasst am: Fr 23. März. 2007 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Uns zum Thema: WAS KOSTET EIN KIND!

Vorallem sehr gute Nerven!!! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]