Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


haustiere [4]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ute



Anmeldungsdatum: 09.08.2006
Beiträge: 58
Wohnort: Rottenmann/Stmk/Ö

Meine Kinder:
Mein Geburtstag, 21.11.1981



BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

nein, ich hab noch keine kinder, aber ich werde sicher mal welche haben und meine hunde und katzen werd ich dann sicher nicht hergeben.

ich denke, wenn man ein tier aufnimmt, hat man dieselbe verantwortung zu tragen wie für ein kind, das man in die welt setzt! sorry, aber das ist meine meinung, wenn auch heftig! und dieses forum ist schließlich zum meinungsaustausch gedacht ...

ich möcht ja gar nicht sagen, dass es leicht ist mit hund und kind - glaubst, dass ich mir darüber noch keine gedanken gemacht hab? aber ich denk, wenn man nun mal beides hat, dann kann man sehr wohl lösungen finden, wenn man das möchte. ich weiß zb genau, dass mich meine eltern oder freunde unterstützen werden ...

aber passt schon: in diesem fall wahrscheinlich ein glück für den hund ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
rotterdam_nl



Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 1099
Wohnort: Stmk

Meine Kinder:
Jan Christian, 13.02.2007



BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

das könnte ne endlosdiskussion werden aber ich riskiers trotzdem und nehm zu dem bescheuerten letzten satz stellung:

Ich bin ja sehr traurig dass ich ihr nicht das geben hab können was sie braucht hat aber:
jetzt hat die kleine was sie braucht, ich und mein kleiner schatz! das ist EIN hund der ein SCHÖNES zuhause gefunden hat!!!!! ich glaube es gibt schlimmeres!

VERURTEIL JEDEN (!) der Fleisch aus Massentierhaltung, Tiertransporte oä isst - falls du keine vegetarierin bist bzw fisch ist pack dich doch am eigenen schopf! da werden TIERE GEFOLTERT!!!! verstehst?
Oder JEDEN der in DAUNENBETTWÄSCHE einschläft,... Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes jetzt verstehst vl warum diese diskussion f mich lächerlich ist: da draußen VERRECKEN die kleinen viecha zu millionen wegen evtl dir und anderen aber du regst dich über einen hund auf der einen garten und ne nette familie bekommen hat... Rolling Eyes Rolling Eyes

wir alle haben auch verantwortung für unsere umwelt und ich habe auch für die kleine verantwortung übernommen! ich hab sie nicht irgendjem. gegeben sondern bin 3std mitn auto gefahren damit ich mich vom platz überzeugen hab können und habs auch net ins heim abgeschoben...

tz Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast568
Gast








BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

tina: ich hab auch eine katze und hab kurz überlegt, ob ich sie hergeb.
die tiere sind ja auch arm, wenn man sich nicht mehr richtig um sie kümmert, sie nur als lästig empfindet und sie vernachlässigt.
da find ich es schon besser, wenn man ihnen ein besseres platzerl verschafft...

ich geb meine katze nicht her, weil sie sich schon an die kleine gewöhnt hat und ich mich an die neue situation auch.
wir kommen alle bestens mit katze und baby aus.

trotzdem gibt es eltern die nicht damit klar kommen und da find ich es nicht so schlimm, wenn man den tierlis ein bessers platzerl besorgt.

schlimm wäre es natürlich wenn man im vorhinein weiß, dass man mit kind und tier nicht klarkommt. und es deswegen aussetzt oder in ein tierheim abschiebt.

aber so wie es caro gemacht hat, ist es doch relativ in ordnung.
sie wußte ja nichtmal dass sie schwanger war, als sie den hund bekommen hat...

lg
birgit
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 22:52    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also wie gesagt, ich hab 3 Katzen, 2 Hunde und ein Kind. Doch ein wesentlicher Grund bei uns ist, dass die Tiere bei uns sein können, dass wir ein Haus und Garten haben. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es total schwer ist, mit dem Hund gassi zu gehen und ein Baby zu haben. Einfaches Beispiel: Das Kind schläft, der Hund muss raus. Was machst du? Du müsstest das Kind aufwecken. Ist nicht ideal. So lasse ich die Hunde in den Garten und das Problem ist gelöst. Es ist wirklich nicht einfach. Ich hab meinen Großen aus dem Tierheim geholt, aber er ist ein eigener Fall. Er ist ein Dalmatiner und total menschenbezogen. Er würde wahrscheinlich wirklich sterben, wenn er nicht mehr bei uns sein könnte. Tatsache. Es gibt aber auch andere Rassen. Die sind nicht so empfindlich. Anfangs war es für keinen leicht, mit allem ins Lod zu kommen, doch mittlerweile hat es sich ein wenig eingependelt. Früher bin ich immer mit beiden Hunden und allen Katzen gassi gegangen, jetzt kann ich nur einen Hund mitnehmen und der andere jault so lange hinter dem Zaun, bis ich ihn hole und den anderen Hund wieder in den Garten tu. Sie werden einfach vernachlässigt und dabei entsteht eben das Problem der eventuellen Eifersucht auf das Kind. Wenn ich eine Gefahr für mein Kind sehen würde, dann wär das jeweilige Tier sofort weg. KIND geht vor TIER. Ist so.

@rotterdam: Sie ist in Neusiedl/See? Oder in einem anderen Neusiedl?
Nach oben
rotterdam_nl



Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 1099
Wohnort: Stmk

Meine Kinder:
Jan Christian, 13.02.2007



BeitragVerfasst am: Mi 14. März. 2007 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

meine kleine war ja erst 10 monate, die gewöhnt sich ja schnell an jem. neues... sie hat sich ja nicht mal umgedreht Confused sondern is gleich ins andere auto ghüpft und hat erst mal die kinder drin begrüßt...
ja neusiedl am see, warum?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 14. März. 2007 21:39    Titel: ... Antworten mit Zitat

Dann bist nicht einmal vorbei gekommen? So schlimm.
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Do 15. März. 2007 0:06    Titel: Männer sind dazu da Antworten mit Zitat

Astor hat Folgendes geschrieben:
@rotterdam
Ich bin da Ute`s Meinung, möchte dich jetzt nicht angreifen aber hast du dir das nicht vorher überlegt wie du dir den Hund angeschafft hast?

Solche Sachen überleg ich mir doch bevor ich mir das Tier anschaffe wies weitergeht. So ein Tier lebt ja auch länger.

Zum Thema, hab ein Pferd, einen Hund und es wird eine Katze wieder dazukommen, weil mein heißgeliebtes Mutzi leider vor ca. einem Monat gehen mußte ...


@astor
Nein, ich denke, dass ich mir da nicht zu viel herausnehme, wenn ich lese, was Du rotterdam wegen des Hundes geschrieben hast.
Ich habe bewußt eine ähnliche Ausdrucksweise verwendet, wie Du vor ein paar Tagen in Deiner Antwort an rotterdam.
Da hatte nämlich ICH mich geärgert, wie jemand Außenstehender so eine Aussage treffen kann.
Vielleicht denkst einmal DARÜBER nach!

Die Antwort gehört in den Thread: Männer sind dazu da
Weiß aber nicht, wie ich den Beitrag dort reinverschieben kann-sorry!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Do 15. März. 2007 7:09    Titel: Antworten mit Zitat

das was manu geschrieben hat stimmt ein hund und kind oder kinder ist immer schwierig und so wie rotterdam_nl schreibt is sie noch jung gewesen und hat sich ja noch nicht mal umgedreht und gleich die kidds begrüsst das is ein gutes zeichen und ich denke das sie sich die entscheidung auch nicht leicht gemacht hat

und ich find es falsch sie jetzt hier so zu verurteilen ich bin zwar nur aussenstehend aber das sie sich den hund geholt hat is es klar das sie dachte das es mit dem kind auch klappen kann aber so wie sie geschrieben hat hat sie angst wenn der hund an das baby ran geht und das kann ich auch irgendwo verstehen ich dachte ja erst das der hund eifersüchtig ist hätte ja auch gut sein können

ich musste mein damaligen hund auch angeben es war ein ziemlich grosser hund und er war erst 10 monate und ziemlich tollpatschig er hat meiner 2 tochter weil es geklingelt hat und er aufgesprungen ist mit dem kopf an den tisch gedonnert und sie hatte eine platzwunde und da hatte ich dann auch angst um mein kind und habe ihn dann in ein securety oder wie man das schreib gegeben und da is er noch heute und besuche ihn auch oft und er macht das da super er kann da auf sachen aufpassen ist ein wachhund geworden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Astor



Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 224

Geburtstermin: 05.08.2007





BeitragVerfasst am: Do 15. März. 2007 9:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich find net dass ich so gemein geantwortet hätte. Wenns so arg rüberkommen is, tuts mir leid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]