Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Abpumpen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trisha19



Anmeldungsdatum: 29.01.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 02.09.2008

Meine Kinder:
Jana, 06.04.2007


Mein Burzeltag, 19.06.1981

BeitragVerfasst am: Do 01. März. 2007 9:38    Titel: Abpumpen Antworten mit Zitat

Hallo!!

Ich hab mal eine Frage: Wie ist das heute eigentlich mit dem Abpumpen!? Zur Zeit meiner Mum (letztes Baby 1989) wars noch so, das sie nach dem stillen, den rest Abpumpen mußte. Wegen entzündungsgefahr und so.
Bei der Frau meines Cousins (Baby 10/2006) hieß es, sie dürfe nicht abpumpen!
Wie ist denn das nun heute? Welche erfahrungen habt ihr gemacht?
Vorallem denke ich mir ja mal, das ich die Milch die ich Abpumpe, ja für später aufheben kann, oder? Zb. für unterwegs oder so? Wißt ihr wie lange ich die aufheben kann?

Freu mich auf Antworten!
LG
Patricia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Do 01. März. 2007 11:54    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also heute ist es so, dass du nicht abpumpen sollst. Dein Körper stellt sich auf das Baby ein. Soviel was das Baby trinkt, soviel produziert der Körper auch. Wenn das Baby einen Wachstumsschub hat, kann es sein, dass der Körper wieder so 2-3 Tage braucht, dass er die erforderliche Menge mehr produziert. Wenn du also abpumpst, wird die Milch höchstwahrscheinlich immer mehr. Warum brauchst du für unterwegs Milch? Du hast doch deine Brust und somit hast auch die Milch immer mit *ggg

Aber du kannst die Milch sogar einfrieren, da ist sie 6 Monate haltbar.
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Do 01. März. 2007 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

genauso ists, manu.

ich musste nebenbei noch abpumpen, weil ich schlupfwarzen habe und jessica nicht richtig am busen trinken konnte. mit stillhütchen hat es nur teilweise geklappt.
darum musste ich öfters abpumpen.

ich bekam dadurch immer mehr milch, je öfter du abpumpst desto mehr wird der milchfluss angeregt.
zum schluss war es so schlimm dass ich jede stunde abpumpen musste, weil ich dachte meine brüste explodieren.
im endeffekt führte das dann zu einem milchstau samt brustentzündung, was antibiotisch behandelt werden "musste" und somit das ende meiner "stillkarriere" bedeutete.
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Do 01. März. 2007 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Mir wurde "damals" (1988) wie heute nicht empfohlen, zu pumpen.
So wie schon Manu richtig geschrieben hat, würde die Milchmenge damit gesteigert werden.
Also abpumpen nur, wenn es absolut notwendig ist (wenn die Brust wirklich schon so voll ist und das Baby zu trinken verweigert-kommt aber eigentlich so gut wie nie vor, wenn man schon längere Zeit ohne Probleme gestillt hat) bzw. auch mal, wenn man Milch braucht, um das Baby samt Milch für kurze Zeit abzugeben. Dann würde ich aber auch nicht alles auf einmal pumpen, sondern über Tage hin sammeln.
Ich habe z.B. am 15.3. eine Fortbildung, die den ganzen Tag dauert, wo Beatrice auch den ganzen Tag bei meiner Schwägerin sein wird und so fange ich heute schon an mit dem Abpumpen und Sammeln. Die Milch friere ich dann ein und am 15. bekommt sie dann alles mit!

lg
Red rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trisha19



Anmeldungsdatum: 29.01.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 02.09.2008

Meine Kinder:
Jana, 06.04.2007


Mein Burzeltag, 19.06.1981

BeitragVerfasst am: Do 01. März. 2007 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Eure Antworten! Das leuchtet mir schon ein! Meine Mutter hatte sich natürlich gewundert, weil sie es nur so kannte. Ihr hat man gesagt, man muß Abpumpen, sonst hat sie eben einen Milchstau und eben eine Entzündung! Aber irgendwo auch logisch, das die Milch mehr wird, wenn man Abpumpt - weil der Körper ja dann glaubt, es wird mehr gebraucht!
Bin mal gespannt wie das bei mir und meiner kleinen dann sein wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]