Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


An alle Hibblerinnen... [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Maus25 hat Folgendes geschrieben:
Ich hab mir mal die Tempi Kurve von spreadyourwings angesehen und da hab ich mir gedacht, ich probier das auch mal. Ich hab jeden Tag zwischen 36 und 36,3. (also immer abwechselnd!


weisst du, was so normalerweise deine tempi ist? also deine coverline, sozusagen? wenn man die nicht weiss, ist es unmöglich irgendwelche aussagen über deine momentane temperatur zu treffen. also, für mich wäre deine tempi schon hoch, weil meine coverline ziemlich weit unten liegt (ich bin ein kalter fisch!), aber in dem forum wo ich das alles über die tempi gelernt hab gibts auch viele frauen, deren coverline so bei deiner jetzigen tempi liegen, die müssten bei einer SS dann viel höher sein.

miss mal von anfang an, also vom ersten tag deines zyklus, dann kann man deine chancen SS zu sein gut daraus ablesen.

andererseits - HOFFENTLICH KOMMT ES ZU KEINEM NEUEN ZYKLUS MEHR!!!!!! *daumenhalt*
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast427
Gast








BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

naja, meine normale Tempi liegt so zw. 35,8 und 36. Ganz genau kann ich das auch net sagen, aber ich hab eher immer Untertemperatur wenn ich Fieber messe. (Denn selbst wenn ich glaube ich hätte Fieber, steigt das Thermomether net über 36,5 raus *gg*)

Also, wenn die Mens kommt, dann werd ich messen. Dann hab ich einen Anhaltspunkt. So ist es sicher schwierig.

Aber diese methode scheint mir sehr zuverlässig zu sein.

Gibt es noch irgendwelche Tipps die du für mich hast was die Tempi-Methode betrifft?

Vielen Dank schon mal!
Nach oben
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

ich kann dir nur sagen, was ich gelernt habe! also erstens: immer zur selben zeit messen, maximal plus/minus eine stunde. wenn das nicht geht, den messwert einfach verwerfen. du kannst entwer oral (beim zungenbändchen), vaginal oder rektal messen, aber nicht anders (z.B. unter der achsel - ist viel zu ungenau!). miss auch immer gleich beim weckerläuten, also noch bevor du dich abdeckst, sprichst, aufstehst, oder sonstwas tust - und immer zu den gleichen bedingungen.

in der ersten zyklushälfte ist die temperatur generell niedriger als in der zweiten, und kann auch teilweise ziemlich unregelmässig sein, was aber ganz normal ist. den eisprung hattest du, wenn deine tempi plötzlich ansteigt, und drei tage lang mindestens 0,2 grad über der coverline liegt. dann beginnt die zweite zyklusphase, die generell höhere tempis aufweist als die erste, und auch regelmässiger sein sollte. nach ca. 14-16 tagen (wenn die mens kommt) fällt die tempi dann wieder recht dramatisch ab, auch unter die coverline. wenn du SS bist bleibt sie mindestens 18 tage lang hoch, oder geht sogar noch höher.

ich hab meine werte immer online auf www.wunschkinder.net eingetragen, weil einem der computer dort anhand der tempis anzeigt wann man den ES hatte, und wann man mit der mens rechnen sollte. das hab ich total super gefunden.

ich hoffe, das hilft ein bissel! so der experte bin ich ja auch nicht, aber zum SS werden hats bei mir jedenfalls gereicht! Laughing
Nach oben
Gast427
Gast








BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die guten Tipps! Wink

Ich hab ja schon mal im Internet durchgelesen, wie das funktioniert, aber du hast das wesentlich besser und kompakter beschrieben. *Thanks*

OK, dann werd ich das ab dem nächsten Zyklus mal probieren.
Nach oben
succubus8



Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 116
Wohnort: 1180 Wien / OÖ




Mein Geburtstag, 08.10.1981

BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Also direkt eine page kann ich dir jetzt ned nennen..hab immer mal wieder im Netz oder in Büchern geschmökert aber mich nie so ausführlich dmait beschäftigt Wink

@Spreadyourwings
Sag mal, wie schaffst du es dir schon so 100% sicher zu sein dass du das Baby bekommst, nach einer vorangegangenen FG? Ich glaub ich wär beim zweiten Mal nicht vom ersten Tag an so völlig enthusiastisch und würd noch nicht Monate im Voraus denken...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

succubus8 hat Folgendes geschrieben:

@Spreadyourwings
Sag mal, wie schaffst du es dir schon so 100% sicher zu sein dass du das Baby bekommst, nach einer vorangegangenen FG? Ich glaub ich wär beim zweiten Mal nicht vom ersten Tag an so völlig enthusiastisch und würd noch nicht Monate im Voraus denken...


ich bin mir ÜBERHAUPT NICHT sicher. ganz im gegenteil. ich zittere jeden tag, und bekomme bei jedem bauchzwicken panik. ich hab noch viel schlimmere panik vor meinem FA termin am donnerstag, weil er mir vielleicht sagen könnte, mein pünktchen hat aufgehört zu wachsen. ich zähle die tage (noch 6!) bis ich mit dieser SS den todestag meines ersten krümelchens überschritten habe, und ich gehe jeden abend ins bett und hoffe, dass ich am nächsten morgen noch schwanger bin. so wahnsinnig enthusiastisch wie's hier vielleicht klingt bin ich ganz und gar nicht, und ich stelle alle leute ab, die in meiner gegenwart schon gedanklich dieses baby schon in den armen halten, weil ich ihnen sage sie sollen erst mal die ersten 12 wochen abwarten, und nicht zu vorschnell sein.

aber was soll's? ich kanns ja eh nicht ändern, egal was passieren wird, und ich denke mir ich schulde es meinem pünktchen, dass ich positiv denke, und meine angst zu unterdrücken versuche. wenn es nicht überleben sollte, würde ich mir vorwerfen, dass ich zu negativ war, und mein körper es deshalb vielleicht nicht akzeptiert hat. und wenn es überlebt, möchte ich sagen können, dass ich von anfang an positiv und glücklich war.

auch wenn es vielleicht wieder eine FG wird, möchte ich sagen können, dass die kurze zeit, die ich mit meinem pünktchen hatte schön war, und nicht nur von meiner ersten FG dominiert und überschattet war. mein baby verdient zumindest, dass ich vertrauen in es habe, und daran glauben kann, dass es bei mir bleibt.

ich versuch's zumindest, und versuche so viel positive energie wie möglich in meinen bauch zu "schicken", vielleicht hilft's ja.
Nach oben
succubus8



Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 116
Wohnort: 1180 Wien / OÖ




Mein Geburtstag, 08.10.1981

BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hast eh recht:-)
Ist eh ne gute Einstellung. Hast nur so souverän gewirkt, und das hat mich gewundert. Da dachte ich mir, ich frag dich mal ob das auch wirklich so ist Wink
Warum sollt dem Krümel auch was passieren, gell:-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

einmal ist einmal zu viel. jetzt MUSS es einfach klappen.

irgendwie hab ich aber auch ein besseres gefühl als beim letzten mal. liegt aber vielleicht auch daran dass ich dieses mal gleich ins KH oder zum FA fahren kann, wenn irgendwas ist, und nicht irgendwo in mexico rumgurke mit meinen schmierblutungen.
Nach oben
succubus8



Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 116
Wohnort: 1180 Wien / OÖ




Mein Geburtstag, 08.10.1981

BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Das is ein Argument ja Smile
Aber ich hätt können bei den Blutungen, hat ebr auch nix gebracht. Hättest nicht verhindern können. Aber diesmal wirds klappen, drück dir ganz fest die Daumen:-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

danke. Smile Smile Smile

na, bis jetzt ist gottseidank gar nix. kein blut und nix, mein ich. hin und wieder zwickt und zwackt es zwar, aber diese art schmerzen hatte ich vor der SS auch, und obwohl sie aus ungefähr dieser gegend kommen, glaube ich sogar, dass sie mit meinem uterus gar nix zu tun haben. das is aber wieder eine andere geschichte. 2 tage noch bis zum FA termin, weiss nicht ob ich nervös sein soll, oder mich freuen soll, mein pünktchen wieder zu sehen...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]