Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


tag-nacht-rythmus [3]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast249
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 19. Feb. 2007 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Also Emily hat die ersten 6 Monatat nur bei mir im Bett geschlafen und die ersten 3 Monate sogar auf mir drauf. Ich war einfach so froh, dass sie überhaupt schläft, dass ich das alles in Kauf genommen hab. In ihrem Bett hat sie nur geweint. Ich hab sie auch mind. alle 2 Stunden stillen müssen und meist sind wir beide dabei eingeschlafen. Mit 6 Monaten hab ich sie dann langsam an ihr Bettchen gewohnt und seit voriger Woche schläft sie in ihrem eigenen Zimmer.
Ich glaub, dass sich manche Babies eben nicht so schnell anpassen wollen - schließlich haben sie 9 Monate in Mamas warmen Bauch geschlafen und dann sollen sie plötzlich ganz allein in einem Bett liegen? Naja wie gesagt, ich war froh dass sie überhaupt schläft und hätt alles dafür getan Smile
Ich kann dich nur soviel aufbauen: Das geht vorbei! Irgenwann wird er plötzlich eine Nacht durchschlafen und du bist seelig!
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 19. Feb. 2007 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Die Kurze schläft auch lieber auf mir statt neben mir-. Very Happy
Nach oben
Gast17
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 19. Feb. 2007 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

hab ich eh hier im forum gefunden! auf der linken seite steht das bzw is gestanden - ändert sich ja laufend oder so!

also so habens dass ja früher gemacht bzw machens is sogar heut noch oft genug - wobei ich immer gesagt hab dass ja a quälerei fürs baby is aber wenn man nachdenkt eigentlich nicht weil im bauch wars ja net anders! - also bezüglich der engheit!

Babys pucken hilft oft gegen gestörten Schlaf, auch bei Schreibabys!

nur ob das auch wirklich hilft is ja a andre frage!!!! Rolling Eyes
Nach oben
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 19. Feb. 2007 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hab schon gehört das Pucken super toll helfen soll.
Man merkt aber am Kind ob es anpassungsschwierigkeiten hat.
Indem es schreit und mit Händen und Füssen total unkontrolliert herumrudert.
Les dir das durch vielleicht hilft es bei euch
oder der Kleine Hat wirklich Blähungen,
Hat er einen harten Bauch?
Dann helfen Kümmelzäpfchen aus der Apoteke sehr gut.
Hier noch ein paar Tips!!!!!!!!
http://www.lindenapo.info/downloads/blaehungen.pdf
Nach oben
rotterdam_nl



Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 1099
Wohnort: Stmk

Meine Kinder:
Jan Christian, 13.02.2007



BeitragVerfasst am: Mi 21. Feb. 2007 7:56    Titel: Antworten mit Zitat

ja das pucken hab ich schon im krankenhaus probiert aber das mag er garnicht... will "laufen" (strampelt wie verrückt und quietscht dabei...manchmal hat er solche aussetzer-wie ein ferkerl auf dem rücken Rolling Eyes ) dabei war das meine gedachte "hauptwaffe" gegen das schreien!
ABER wir haben den tag gestern so richtig gemütlich gemacht ohne unnötige geräusche, außer am abend den tv, sind spazieren gegangen usw hab ihn auch gleich zu mir ins bett gelegt und
ER HAT DIE GANZE NACHT NICHT EINMAL GESCHRIEN!!!! Mei das war so schön... hat mei schatzi umsonst auf der couch geschlafen gg
nur heute abend wirds wieder ne schreinacht weil ich muss nach graz meine geburtsurkunde holen und da muss ich ihn das erste mal zur urlioma geben
Crying or Very sad
weil straßenbahn fahren geh ich sicher noch nicht mit ihm...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonschgo



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 325
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Sebastian, 09.07.2006


mein Geburtstag, 24.01.1980

BeitragVerfasst am: Mi 21. Feb. 2007 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Denk doch nicht gleich so negativ. Vielleicht klappt es diese Nacht auch wieder so super! Zumindest wünsch ich es dir. Hat er durchgeschlafen oder ist er schon zum trinken aufgewacht?

Sag der Urlioma, dass sie auch gemütlich mit ihm sein soll, vielleicht hilft es ja.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rotterdam_nl



Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 1099
Wohnort: Stmk

Meine Kinder:
Jan Christian, 13.02.2007



BeitragVerfasst am: Mi 21. Feb. 2007 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

ne aufgewacht ist er schon immer wieder aber hat nur wieder gebrabbelt und gequietscht, getrunken und dann haben wir wieder verpennt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]