Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


DANKE für Eure wertvollen Tips und Antworten! [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Neuvorstellungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Würdet Ihr ohne Euer Kind noch leben wollen?
ja
5%
 5%  [ 1 ]
nein
82%
 82%  [ 14 ]
weiß nicht
11%
 11%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 17

Autor Nachricht
Gast368
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 03. Feb. 2007 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde es auch total schlimm wenn ich in der Zeitung lese das eine Frau ihr Kind nach der Geburt umgebracht hat. Shocked
Wie kann es sein das wir Menschen das natürlichst, unsere Lebensaufgabe nicht mehr beweltigen können, zumindest manche Menschen. Wie weit sind wir schon gesunken??
Wenn ich so überlege wie Tiere ohne medizinische Hilfe ihre Jungen werfen, sind wir eigentlich total von unseren Ursprüngen entfernt.
Ich hätte zum Beispiel meine Geburt sicher nicht überlebt ohne Medizin und meine Kleine auch nicht!!
Oder wenn Eltern ihre Kinder misshandeln!! Welches Tier würde seine Nachkommen töten nur weil sie durch schreien ihre Bedürfnisse ausdrücken??? Shocked
Irgendwas geht doch total schief bei den Menschen, oder?? Crying or Very sad


LG
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Sa 03. Feb. 2007 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wir können uns das nicht vorstellen.Wir lieben unsere Kinder und haben sie sich uns gewünscht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
verena6020



Anmeldungsdatum: 26.12.2006
Beiträge: 107
Wohnort: Innsbruck

Meine Kinder:
Magnus, 27.11.2006



BeitragVerfasst am: So 04. Feb. 2007 1:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich respektiere Deine Meinung, kann sie aber dennoch nicht nachvollziehen. Klar hört man oft, dass Frauen von der SS nichts mitbekommen haben und dann unzurechnungsfähig reagiert haben, aber das ist für mich eine Ausrede. Jede Frau, die ungeschützten Geschlechtsverkehr hat, muss damit rechnen, schwanger zu werden!!!!!!!! Wenn sie Sex ohne Verhütung machen kann, dann muss sie auch reif genug sein, um an die Konsequenzen zu denken!
(Ganz zu schweigen davon, dass man das Kind ja spürt im Bauch. Mann kann eine SS also gar nicht NICHT bemerken. Der Bauch wächst auch........
Ich selbst hab' von meiner SS erst im 5. Monat erfahren. Ich wollte mein Leben lang nieeeeeeeeee Kinder, doch eines Tages kam Milch aus meiner Brust und daraufhin machte ich einen SS-Test, der natürlich pos. ausfiel. Ab diesem Moment schon liebte ich mein Kind über alles und konnte mir mein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen (OBWOHL ICH WIE GESAGT NIEEE KINDER KRIEGEN WOLLTE UND LAUT ARZT AUCH NICHT KONNTE!)

Ich glaube keiner einzigen Frau, die angibt, NICHTS von ihrer SS bemerkt zu haben. Wie gesagt: Man muss ja damit rechnen, wenn man ungeschützten Sex hatte!!!!!!! Alleine dieses Argument genügt (neben all den anderen SS-Beschwerden!).

Es gibt auch in der Tierwelt ganz selten vereinzelte Lebewesen, die ihren GESUNDEN Nachwuchs entweder verstoßen oder gar töten. Jene Tiere sind rein wissenschaftlich sowas Ähnliches wie Mutanten, weil solch ein Verhalten einfach nicht normal und natürlich ist. Diese Muttertiere sind gleichzusetzen mit überzüchteten oder genmanipulierten Lebewesen. Bei Tieren kommt sowas aber viiiiiiiiiiel seltener vor als bei Menschen. (Liegt sicher daran, dass die Menschheit im Allgemeinen dazu tendiert, sich selbst kaputt zu machen.)
Normalerweise töten Tiere ihre Babys nur dann, wenn diese nicht überlebensfähig sind. Das ist ein Schutzmechanismus, den die Natur so eingerichtet hat, damit kein Lebewesen sinnlos leiden muss.
Daran merkt man, wie grausam die Menschen im Gegensatz zu den Tieren snd!!!!!!!! Tiere töten nur, um zu überleben!!!!!!

Fazit: Lebewesen, die ihren gesunden Nachwuchs töten, sind rein biologisch gesehen selbst nicht überlebensfähig und schon gar nicht haben sie es verdient, zu leben!
Klingt beinhart, aber das sind die Fakten!

Liebe Grüße, Verena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: So 04. Feb. 2007 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

liebe verena,


die anchbarin meiner freundin hat zum beispiel erst bei den wehenschmerzen bemerkt, dass sie schwnager ist und ihc glaub, dass auch hier in unserem forum ein geburtsbericht verfasst wurde, wo die werdende mutter erst stunden vopr der entbindung von ihrer ss erfahren hat


ICH PERSÖNLICH KANN MIR DAS AUCH NICHT VORSTELLEN

WÜRDE ABER KEINEM UNTERSTELLEN; DASS DAS GELOGEN IST!!!!

zu deinem argument verhütung:

es heißt nicht, dass man nur schwanger werden kann, wenn man nciht verhütet - denn bekanntlich ist kein verhütungsmittel 100% sicher Wink

ich persönlich kann auch nicht nachvollziehen, wie man es übers herz bringt, sein baby zu töten....... ich liebe mein kind auch von herzen!!! mein mann und ich sitzen oft abends, wenn sie schläft, zusammen und kommen aus dem schwärmen gar nciht heraus! sie ist unser geschenk gottes und ich würde es nicht verkraften können, wenn ihr etwas zustoßen würde - das wäre mein schlimmster alptraum
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: So 04. Feb. 2007 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

@verena 6020
Vielen Dank für das Lob! Embarassed *ganzsprachlosbin*

Zu dem Thema Mißhandlung muß ich sagen, dass ich mit andrea81 konform gehe. Ich kann mir zwar auch nicht vorstellen, dass ich meine SS nicht bemerkt hätte, glaube aber doch, dass es Frauen gibt, die das perfekt verdrängen. Natürlich müssen sie psychisch gestört sein, wenn sie solche Dinge tun. Es ist einfach schrecklich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manu_Gerdsch_Jana



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 361
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Jana Marie Claire, 02.05.2006
Manu(i), 18.07.1985


BeitragVerfasst am: So 04. Feb. 2007 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Mir wird ganz schlecht wenn ich sowas lese.... Crying or Very sad Crying or Very sad Wie kann man ein armes unschuldiges Kleines Lebewesen, dein eigen Fleisch und Blut was antun...
Das ist einfach nur trauig...schlimm ich will gar nicht an so was denken...
Die Menschheit wird immer Perverser und KRANK Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: So 04. Feb. 2007 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

Crying or Very sad
Nach oben
verena6020



Anmeldungsdatum: 26.12.2006
Beiträge: 107
Wohnort: Innsbruck

Meine Kinder:
Magnus, 27.11.2006



BeitragVerfasst am: Mo 05. Feb. 2007 0:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ja wenn eine Frau wirklich EXTREM psychisch krank ist, kann ich mir schon auch vorstellen, dass sie die Schwangerschaft verdrängt. Bei mir muss es ja auch so gewesen sein, dass ich Die SS einfach UNBEWUSST verdrängt habe, weil ich's erst im 5. Monat bemerkt habe durch den plötzlichen Milchfluss. Aber neun Monate lang? Ob man sowas (wenn auch unbewußt!) so lange verdrängen kann? Das glaub' ich nicht. Im tiefsten Unterbewußtsein wissen jene Frauen schon, dass sie schwanger sind. Naja, sie reden sich ein, sie wären es nicht, obwohl sie's im tiefsten Inneren wissen, dass sie's sind.
Also ich würde JEDES Baby nehmen von verzweifelten Müttern, die ihr Kind nicht annehmen können und nach der Geburt töten. Und wenn ich dann 20 Kinder hätte, wär's mir nur recht, hauptsache, keines dieser unschuldigen Geschöpfe würde getötet werden.
Eine Freundin von mir, die ich seeehr selten sehe, hat mir gestern erzählt, dass sie ihr Baby in den ersten 6 Lebensmonaten nicht annehmen konnte und dass sie es sogar am liebsten oft ersickt hätte!!! Ich war total schockiert, als sie mir das erzählte, weil gerade sie ist eine vorbildliche, verantwortungsvolle und liebenswürdige gute Mutter. Ihr Kind ist extrem gut erzogen, brav, lieb, nett und psychisch komplett in Ordnung. Unglaublich ist das!!!!! Wenn ich mir nur denke, wie sie mit dem Baby umgegangen sein muss die ersten 6 Monate, wo sie noch keine Mutterliebe verspürt hat..... Ich muss natürlich dazu sagen, dass sie eine ebenso schwere Geburt hatte wie ich und dann auch noch Schwangerschaftsdepressionen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
verena6020



Anmeldungsdatum: 26.12.2006
Beiträge: 107
Wohnort: Innsbruck

Meine Kinder:
Magnus, 27.11.2006



BeitragVerfasst am: Mo 05. Feb. 2007 0:33    Titel: Antworten mit Zitat

Harlekin21

Du hast total Recht, Tiere können gar nie so grausam sein wie die Menschheit!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 05. Feb. 2007 5:55    Titel: Antworten mit Zitat

Weil es vomInstinkt gar nicht anders geprägt ist.
Wenn ein Tier das seinen Nachwuchs nicht anerkennt
nennt man das Soziologisches Fehlverhalten
das in der Natur weniger vorkommt
als in Gefangenschaft.
Der Mensch ist trotzallem das Urrrvieh unter der Sonne!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Neuvorstellungen GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]