Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Thema Blasensprung!Liebe Mütter! [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn ich das wär die da am Gang
mit Wehen kämpft.
Wär mir egal wo ,wem,wie und warum da
überhaupt eine Überschwemmung ist! Laughing
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Goldstück ist jetzt schon Fix und Fertig.
Der glaubte das der ET der fixe Termin ist und PASTA.
Da aba meine Sister 3 Wochen zu früh dran war
ist er sich nicht mehr so sicher.
Er flippt schon wenn ich nur sag,
schau ma mal was ich morgen mach? Rolling Eyes
Könnt ja sein das....
Und vorbei ist es mit der Ruhe bei ihm.
Nur eins versteht er nicht wirklich
wie kann sich ein Doktor verrechnen? Confused
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 14:03    Titel: ... Antworten mit Zitat

Ich hatte keinen Blasensprung sondern eine halbe Stunde vor der Geburt eine Blasensprengung. Meine Hebamme hat mir jedoch den Blasensprung folgendermaßen erklärt.
Es gibt zwei Arten, einen hohen und einen tiefen Blasensprung. Bei dem hohen Blasensprung verliert man nur Tröpfchenweise das Fruchtwasser weil der Blasensprung, wie der Name schon sagt, irgendwo an der Oberseite ist. Bei einem tiefen Blasensprung, geht schlagartig das Fruchtwasser ab. Man sollte sich jedoch nicht zuviele Sorgen machen, weil ja Fruchtwasser nachproduziert wird. Manche Frauen haben schon in der 20. SSW einen hohen Blasensprung und können trotzdem das Baby ganz normal austragen (wenn nicht eine Infektionsgefahr gegeben ist). Bei einem tiefen Blasensprung solltest du schon ins KH, am besten schon liegend. Bei den Untersuchungen sagt dir der FA auch, ob das Köpfchen schon fixiert ist, dh dass eben das Köpfchen abdichtet. Wenn das nicht der Fall ist, kann die Nabelschnur herausrutschen und wenn diese eingequetscht wird, nimmt das dem Kind die Luft.
Es gibt jedoch in der Apotheke so Einlagen, die anzeigen ob es Fruchtwasser ist oder nicht. Also die sind so wie Slipeinlagen und können sich dann verfärben. Ich würde jedoch schon zum Arzt gehen, wenn ich vermute, dass Fruchtwasser abtritt. Fruchtwasser riecht übrigens nicht und hat auch keine Färbung, hab ich mir sagen lassen.

So das ist die Erklärung meiner Hebamme.
Nach oben
Gast452
Gast








BeitragVerfasst am: Di 09. Jan. 2007 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für eure Antworten!! Smile
Nach oben
Gast477
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 15. Jan. 2007 21:23    Titel: Blasensprung... Antworten mit Zitat

Hallo!

Die Fachmeinung weicht heutzutage schon sehr ab von dem was Frauen noch vor ein paar Jahren geraten wurde. Tatsache ist, dass ein Nabelschnurvorfall sehr sehr selten vorkommt, und durch liegenden Transport nicht verhindert werden kann. Es sei denn, es handelt sich um extreme Frühchen, da würde ein liegender Transport eher noch Sinn machen.

Ich hatte vor 7,5 Jahren in der 40. SSW einen vorzeitigen Blasensprung und wir sind ganz normal mit dem Auto in die Klinik gefahren.

LG
Conny
Nach oben
Manu_Gerdsch_Jana



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 361
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Jana Marie Claire, 02.05.2006
Manu(i), 18.07.1985


BeitragVerfasst am: Fr 26. Jan. 2007 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich hatte auch ca. 1Monat vorher einen hohen Blasensprung und dann 2 Tage vor der Geburt einen tiefen!!*g* Wir fuhren auch ganz normal liegend ins KH wo ich dann aber erst 2 Tage darauf endlich Wehen bekam aber auch nur durch die Einleitung... Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 26. Jan. 2007 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Na super ich renn in der Wohnung mit'n Handy am Hals falls ich nen
Blasensprung hab mich sofort quer leg und die Rettung rufen kann Rolling Eyes
*zzzz....*
und in die Hose kuck ich auch dauernd wegen Schleimabgang Confused
Naja so ist mal halt glaub ich 3Tage vor ET
Nach oben
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 27. Jan. 2007 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

So meine Beste zwingt mich zu schreiben.
Sie hatte einen hohen Blasensprung ein paar Tage nach ET
und hatte auch schwallartig das Fruchtwasser verloren.
Sie ist dann in der Rettung liegend ins KH geführt worden
und im KH habens ihr erklärt sie dürfe aufstehen da die Kleine
schon festsitzt und abdichtet.
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 27. Jan. 2007 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

bei mir war es genau so - mir hat das der gyn schon in der letzten untersuchung - ich glaub so in der 36 woche gesagt, dass meine kleine mit dem shcädel schon so abdichtet, dass ich bei einem blasensprung nicht liegend transportiert werden muß......

ich hab mal gehört, dass es bei den weiteren kindern gefährlicher ist, wegen den nabelschnurvorfall.... warum, weiß ich allerdings nicht mehr Confused
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: So 28. Jan. 2007 12:04    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also bei mir hat die Hebamme ca. 1 Woche vor EGT gesagt, dass der Kopf im Fixieren ist, aber noch nicht fixiert ist. Somit hätte ich wohl besser liegend transportiert werden müssen. Die Hebamme meinte auch, dass diese meinungen weit auseinander gehen, doch keine Hebamme würde es einer Schwangeren empfehlen, wenn sie einen Blasensprung hat, dass sie nicht liegend transportiert wird.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]