Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


pneumokokken und rotavirus
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast94
Gast








BeitragVerfasst am: So 03. Dez. 2006 20:51    Titel: pneumokokken und rotavirus Antworten mit Zitat

habt ihr eure kinder gegen pneumokokken und rotavirus impfen lassen? was haltet ihr davon und gibt es nebenwirkungen?

lg
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: So 03. Dez. 2006 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

hannah ist nicht geimpft
Nach oben
Gast17
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 04. Dez. 2006 8:30    Titel: Antworten mit Zitat

gegen rotaviren nicht aber gegen pneumokokken! lea hatte keinen nebenwirkungen von den ersten zwei impfungen! im februar bekommt sie die auffrischungsimpfung!

ich lass sie auch noch gegen meningokokken impfen aber nur aus dem grund weil schon 2 fälle bei uns im KiGa waren! sie geht zwar noch nicht in den KiGa spielt aber oft mit kindern die schon im KiGa sind und wir gehen oft meine freundin besuchen die dort arbeitet und bleiben dann immer so 2-3 stunden!

pneumo- und meningokokken find ich "sollte" man impfen lassen! immerhin is das ja gegen gehirnhautentzündung! aber das is auch wieder so ein arges diskussionsthema - impfen - das sollte jeder für sich selbst entscheiden!

rotaviren - is das nicht gegen durchfall und so??? wenn ja fände ich es persönlich unnötig! (weiß halt grad nicht genau was das jetzt is aber werd gleich mal goo**ln!)
Nach oben
Gast104
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 04. Dez. 2006 9:59    Titel: Antworten mit Zitat

also ich lasse meinen flo nicht dagegen impfen. zum einen weil die impfungen lt. kinderarzt selber zu bezahlen sind - pro impfung um die 120,-- und das sehe ich nicht ein. da haben wir dann wieder die 2klassen medizin. es gibt viele junge eltern denen die 120,-- nicht einfach ins börsel springen. und zum anderen weil ständig was neues endeckt wird, gegen das man noch impfen könnte. da weiß man zuletzt gar nicht mehr was "gesünder" ist, die krankheit an und für sich oder die nach- und nebenwirkungen der impfungen! das ganze schmeckt irgendwie auch nach panik- und geschäftemacherei!!
Nach oben
Gast17
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 04. Dez. 2006 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

nowan hat Folgendes geschrieben:
also ich lasse meinen flo nicht dagegen impfen. zum einen weil die impfungen lt. kinderarzt selber zu bezahlen sind - pro impfung um die 120,-- und das sehe ich nicht ein. da haben wir dann wieder die 2klassen medizin. es gibt viele junge eltern denen die 120,-- nicht einfach ins börsel springen. und zum anderen weil ständig was neues endeckt wird, gegen das man noch impfen könnte. da weiß man zuletzt gar nicht mehr was "gesünder" ist, die krankheit an und für sich oder die nach- und nebenwirkungen der impfungen! das ganze schmeckt irgendwie auch nach panik- und geschäftemacherei!!


da geb ich dir recht bezüglich dass man bald nicht mehr weiß was besser ist - also impfen oder nicht impfen! ich habe meiner maus auch nicht die 6fach impfung impfen lassen sondern nur tetanus und kinderlähmung! aber pneumokokken und meningokokken find ich trotzdem wichtig! schon klar ... billig is das nicht aber es is ein menschenleben wert! es sind schon einige kinder daran gestorben - an gehirnhautentzündung!!! und ich glaub es zahlt sich aus ein leben mit 120 euro zu "schützen"!!!

ja da wird es jetzt wieder viele jas und nein geben aber ich sag ja auch nur meine meinung!!!

ich hab sie auch nicht gegen mumps, masern, röteln impfen lassen!!! ich wurde dagegen nicht geimpft und meine kleine schwester auch nicht - meine ältere schon und die hatte alle drei sachen!!! ja und zecken lass ich sowieso erst nächstes jahr impfen!

ich bin nicht für jede impfung ... halt nur für die die ich am wichtigsten halte und das sind "NUR" pneumokokken, meningokokken, tetanus, kinderlähmung und zecken! (eh schon mehr wie genug mit dem meine maus vollgepumpt wird)
Nach oben
Gast452
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 04. Dez. 2006 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Das Kind meiner Nachbarin wurde mit dem 6-fach Impfstoff geimpft und ist dann kurze Zeit später verstorben.(Sie hat den Impfstoff nicht vertragen! Crying or Very sad

Also das hat mir schon Angst gemacht da ich immer der Meinung war
dass Impfungen zwar Nebenwirkungen haben können,aber dass man daran auch sterben kann??
Nach oben
Gast17
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 04. Dez. 2006 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

sybi hat Folgendes geschrieben:
Das Kind meiner Nachbarin wurde mit dem 6-fach Impfstoff geimpft und ist dann kurze Zeit später verstorben.(Sie hat den Impfstoff nicht vertragen! Crying or Very sad

Also das hat mir schon Angst gemacht da ich immer der Meinung war
dass Impfungen zwar Nebenwirkungen haben können,aber dass man daran auch sterben kann??


sowas is schlimm! es gab schon viele fälle wo kinder an der 6fachimpfung gestorben sind und deswegen hab ich eben lea auch nicht die 6fachimpfung impfen lassen!!!
Nach oben
Gast94
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 04. Dez. 2006 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

wenn ich sowas höre bekomm ich gleich angst ehrlich... sterben, kann mir ein leben ohne schnecki nicht mehr vorstellen
Nach oben
Gast17
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 04. Dez. 2006 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

obwohl ich ihr nur tetanus und so impfen hab lassen konnte ich nach der impfung keine nacht ruhig schlafen! hatte immer so panik dass sie im schlaf stirbt! ich hab sie dann ur lange bei mir schlafen lassen nur um in der nacht ihr herz zu spüren und sie atmen zu hören! hab da ur lang nix geschlafen weil ich so angst hatte!

also ich würd echt nur das allerwichtigste impfen!!! also fix mal kinderlähmung, tetanus und zecken!!!
Nach oben
Gast249
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 04. Dez. 2006 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Emily ist gegen beides geimpft (Pneumokokken und Rotaviren) - beides ohne Nebenwirkungen.
Rotaviren ist überhaupt nur eine Schluckimpfung, tut also nicht mal weh.
Ich denke auch, dass Pneumokokken wichtiger ist.
Bei Durchfall durch Rotaviren können die Babies zwar ins Spital kommen, aber es ist nicht tödlich.
Ich hab sie trotzdem impfen lassen, weil ich halt übervorsichtig bin, und zu den Impfbefürwortern zähle, aber das ist ja das ewige Diskussionstheme - jeder muss das selbst wissen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]