Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


HA2 zu schwach - was nun? [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast68
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 08. Nov. 2006 9:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich finde Gläschenkost nicht schlimm im Gegenteil.

Ich habe Sie meinen beiden Jungs auch gegeben und sind groß geworden.

Wenn ich wohin gefahren sind ( Tierpark etc...) schnell mal ein Gläschen mitgenommen.

Und wie TAMARA schon gesagt hat es ist ja nichts grausliches drinnen oder so. Sie haben e bestimmungen die sie einhalten müssen laut Lebensmittelgesetz.

MFg Junge Mami
Nach oben
Gast17
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 08. Nov. 2006 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Tamara hat Folgendes geschrieben:
aber ich denke, dass großteils deine mama für deine kleine gekocht hat, oder?
du warst ja in der schule. (was ich absolut super finde!)

ja ich war in der schule aber wie gesagt lea hat erst so mit 10 monaten angefangen schön langsam mitzuessen und nicht immer!!! sie hat morgens ihr flascherl bekommen (mit 10 monaten jetzt) dann zwischendurch obst zu mittag entweder was gekochtes oder flascherl usw. und da lea vormittags immer viel geschlafen hat und ich oft gegen 1 oder 2 zaus war hab ICH GEKOCHT und net meine mama! ich hab lea selbst oft gekocht und extra und es war mir egal!!! meine mama musste genauso arbeiten und ich war nicht jeden tag in der schule und hab oft genug gekocht!!!

Tamara hat Folgendes geschrieben:
aber du musst schon auch betonen, dass die ganze kocherei mit sicherheit nicht an dir hängengeblieben ist.

hab nie gesagt dass sie ALLEIN AN MIR hängengeblieben ist! aber großteils doch und seit juni koch sowieso nur noch ich weil ich eben no net arbeiten gehen kann!!! und selbst jetzt noch koch ich manchmal extra für sie!!!

Tamara hat Folgendes geschrieben:
und du kannst einem 6monate altem baby auch nicht alles geben, was man selbst isst, bzw. kocht.
es ist auch eine extra-kocherei.

HALLO???? Shocked einem 6 monate alten baby??? hast da was net mitbekommen ha??? mit 6 monaten hat sie außer flascherl gar nix bekommen! net mal obst! damit hab i erst so gegen das 10te monate angefangen!!!

Tamara hat Folgendes geschrieben:
mir kommt vor, als ob du mütter, die ihren kindern glaserl geben, als unfähig hinstellst.
du tust so, als ob es beinahe gesundheitsgefährdend sei.

HÄ???? N E I N ... eigentlich stell ich niemanden so hin ... hatte das nicht vor! was geht mich das an was andere ihren kindern füttern??? ich hab M E I N E M E I N U N G dazu geäußert und nicht gesagt dass deswegen andere mütter einen knall haben oder schlecht sind oder sonst was!!! hab ich NIE gesagt!!! hab auch net gesagt dass gesundheitsgefährdend ist ... nur das ICH PERSÖNLICH nur ICH PERSÖNLICH nix davon halt! (hoff du hast das jetzt checkt dass i da niemanden angehen oder angreifen will weil es MEINE MEINUNG is)

Tamara hat Folgendes geschrieben:
zeitersparnis ist wohl auch ein wesentlicher punkt.

is mir klar aber da ich ja genug zeit hab weil i no net arbeiten gehen kann (ich kann mir halt weder tagesmutter noch kindergrippe leisten) koch ich lieber selbst! ich hab ja die zeit dazu also warum sollt ich dann zu "faul" sein? (ich red da jetzt über niemanden der keine lust hat oder sonst was sondern über mich also verdreh nicht wieder was bitte)

Tamara hat Folgendes geschrieben:
meine tochter hat sowohl selbstgekochtes, wie auch gläschenkost erhalten.
mal mehr, mal weniger.
und ich war froh, dass ich gläschen zuhause hatte - wenns mal richtig stressig war. wenn man nicht wusste, wie man haushalt, schreiendes baby und mittags kochen unter einen hut bringen soll.

ja und da mein kind anders is als deines (zum glück sind alle unterschiedlich) hatte ich nie so wirklich stress! sie schläft einmal vormittags einmal nachmittags und da hab ich vormittags genug zeit zu kochen und nachmittags genug zeit zu putzen! kann ich aber auch wenn sie wach ist! hab sie mir wie sie ein paar wochen alt war mit so einer babtrage umgehängt und gesaugt! beim kochen lag sie entweder im krabbelgitter oder hat geschlafen! ich konnte das halt alles machen weil sie nicht geschrien hatte und schon immer viel geschlafen hat! aber ich schließ von mir nicht auf andere deswegen NOCHMAL FÜR DICH ... DAS WAR MEINE EIGENE MEINUNG UND SONST NIX ZUM THEMA GLÄSCHENKOST!!!

(für mich is das thema hiermit beendet)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]