Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


leichte kraempfe... normal? [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 06. Okt. 2006 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

sunshine hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Wie lange bist du denn überfällig?


Ich bin heute am 39. Zyklustag, also 11 Tage "ueberfaellig". Ich kann´s wirklich kaum mehr erwarten zum Arzt zu gehen, habe gestern ganz leichte Schmierblutungen entdeckt, und obwohl ich im Internet nachgelesen habe, dass das ganz normal ist, macht es mich doch sehr nervoes, bis ich die "Absegnung" meines Doktors habe. Jetzt sind wir nur noch 3 Tage in Mexico, dann kann ich endlich einen Termin machen!
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 06. Okt. 2006 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

hi, ich hatte auch bei der 1. ss das ziehen im bauch, der arzt meiinte, alles ok - dehnen der mutterbänder.

außerdem tat mir der busen voll weh!


jetzt bei der 2. ss hab ich gar nichts von dem: wahrscheinlich siind bauch und busen noch gedehnt! Wink
Nach oben
sunnybabii



Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 643
Wohnort: Wien, 23

Meine Kinder:
David Pascal, 01.03.2007
Mein Geburtstag, 06.11.1987


BeitragVerfasst am: Sa 07. Okt. 2006 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

hi das mit der schmierblutung hatte ich auch !!! an dem tag wo ich den schwangerschaftstest gemacht hab hatte ich das und bin natürlich gleich am nächsten tag ins spital zur kontrolla da mein arzt im urlaub war !!! die im spitall haben mir mal gratuliert und gesagt ich brauch mich nicht beunruhigen dass ist nunr altes blut !!! hatte das dann noch einmal so im 2ten monat ca ja und dann nmicht mehr !!! also lass dich nicht zu seehr beunruhigen ... ich gratulier dir nochmals und meld dich sobald du bei deinem arzt warst *neugierig bin* !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biggi



Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 85
Wohnort: NÖ

Geburtstermin: 27.05.2007

Meine Kinder:
Alexander, 28.05.2007



BeitragVerfasst am: Mo 09. Okt. 2006 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

das ziehen hatte bzw habe ich auch - ursprünglich dachte ich ja, ich habe eine blasenentzündung erwischt, bis sich dann halt rausgestellt hat, das das ziehen andere gründe hat...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Di 10. Okt. 2006 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich bin wieder in Wien angelangt.

Leider fühle ich mich nicht so gut. Ich hatte vor 3 oder 4 Nächten einen heftigen Schüttelfrost bei 30°C Lufttemperatur, und ich habe immer noch Schmierblutungen und Krämpfe. Die drei Flüge (2 Kurzstrecken und 1 Langstrecke) waren nicht so anstrengend, wie ich gedacht hätte, allerdings kann ich auch nicht sagen, ob das unangenehme Gefühl in meiner Unterbauchgegend während dem Starten und Landen nur Einbildung aus Erwartungshaltung, oder tatsächlich DA war.

Mein Mann ist der festen Überzeugung, dass trotzdem alles in Ordnung ist.

Ich habe meinen Arzt gleich angerufen und meine Symptome beschrieben, aber leider war ein heutiger Termin nicht mehr möglich. Die Schwester hat mir gesagt ich soll mich hinlegen und relaxen, und ich muss bis morgen mittag auf meinen Termin warten... fühle mich aber irgendwie sehr traurig.

Ich mag jetzt fast überhaupt nicht hingehen, aus Angst vor schlechten Nachrichten. Ich melde mich morgen nach meinem Termin wieder...
Nach oben
sunshine



Anmeldungsdatum: 18.07.2006
Beiträge: 209





BeitragVerfasst am: Di 10. Okt. 2006 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Oje ... ich drück dir ganz fest die Daumen, dass dein Mann recht hat, und alles in Ordnung ist! Und bis dahin mach, was die Schwester gesagt hat und versuch, dich etwas zu entspannen (ich weiß, das ist jetzt nicht leicht, aber versuch es trotzdem).
Liebe Grüße und alles Gute für Morgen!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Di 10. Okt. 2006 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, willkommen zu Hause!
Was hast Du denn für einen, entschuldige bitte, "Kofferarzt"? Wenn Du anrufst und ihm beschreibst, dass es Dir so gar nicht gut geht, wäre er eigentlich dazu verpflichtet, Dich noch am selben Tag einzuschieben (so was nennt man bei uns in Österreich 1.Hilfe).
Mach' Dich aber nun nicht verrückt-hingehen mußt eh, um zu schauen, was denn nun genau los ist! Vielleicht sind es wirklich nur die "ganz normalen" Bauchkrämpfe zu Beginn der SS - ich drücke Dir die Daumen und wünsche es Dir ganz fest! Die anderen Symptome kommen evtl. daher, weil es doch für Deinen Körper ziemlich viel Streß war die letzten Tage-das soll man nicht unterschätzen!
Jetzt ruhst Du Dich erst mal aus und morgen wirst Du dann schon mehr wissen!
Und sag' uns bitte Bescheid!
Alles Gute, ich denke an Dich und halte die Daumen!
lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 11. Okt. 2006 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Heute früh haben starke Blutungen eingesetzt. Mein Arzt hat mir nur bestätigt, was ich ohnehin schon seit heute wusste. Ich habe mein Baby verloren... wahrscheinlich ist es schon vor ein paar Tagen gestorben. Morgen muss ich ins Krankenhaus zur Kürettage.

Ich bin so traurig, ich habe den ganzen Tag geweint, und kann auch jetzt nicht damit aufhören. Wir wollten dieses Baby so sehr, und jetzt ist es tot... immer noch in mir, und morgen kratzen sie es aus mir raus, damit ich mich nicht daran vergifte...

Ich weiss gar nicht, wie ich damit umgehen soll... vielen Dank für Euer Interesse und Euren Beistand bis jetzt...
Nach oben
sunshine



Anmeldungsdatum: 18.07.2006
Beiträge: 209





BeitragVerfasst am: Do 12. Okt. 2006 6:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ma das tut mir so leid für dich!!! Ich hatte schon an dich gedacht, wie es dir wohl gegangen ist.
Lass dich mal

Ich wünsch dir alles Liebe und viel Kraft für die nächste Zeit!
Liebe Grüße, sunshine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea001



Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 511

Meine Kinder:
Magdalena, 24.07.2007
Theresa Marie, 18.06.2009


BeitragVerfasst am: Do 12. Okt. 2006 6:24    Titel: Antworten mit Zitat

Oh Mann - das tut mir auch voll Leid! Sad

Wirst sehen - es wird bestimmt bald klappen - nun weißt du ja dass es funktionieren kann...
Schön dass dein Mann zu dir steht - er soll dich jetzt besonders verwöhnen.... dann wird es dir hoffentlich bald wieder besser gehen.

Meine Freundin hatte auch in der 10 Woche ihr Baby verloren und ein viertel Jahr darauf ist sie wieder schwanger geworden - Schwangerschaft verlief problemlos und nun ist ihr kleiner Fratz schon 4 Wohen alt.... Very Happy

Wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]