Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


verkühlt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 20. Sep. 2006 19:39    Titel: verkühlt Antworten mit Zitat

meine lieben schwiegereltern sind ende letzter woche völlig verkühlt zu uns auf besuch gekommen. Evil or Very Mad
eh klar, jetzt ist hannah seit einigen tagen total verschnupft. super.

habt ihr irgendwelche tipps, damit ich ihr die zeit der erkältung erleichtern kann????

momentan benutz ich baby luff und ihre matratze ist beim kopf höher gelagert.
schneutzen kann sie noch nicht.

vielleicht gibts irgendwelche hausmittelchen?
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Mi 20. Sep. 2006 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich benutze immer Luuf, Kochsalzlösung für die Nase ( Otrisal Spray),
und hänge in die Nähe des Bettchens naße Handtücher....
Das erleichtert das Atmen wenigstens ein Bißchen! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 20. Sep. 2006 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

von luuf und den ganzen anderen sachen, die kampfer und eukalyptus enthalten, wurde mir von MEHREREN ärzten abgeraten.
hab aber eh schon mal darüber geschrieben.

ich glaub, bei deiner hannah ists nimmer so tragisch, aber bei ganz kleinen zwergen würd ich da aufpassen, da diese inhaltsstoffe die nase der babies sehr reizen und sozusagen eine gegenreaktion auslösen können.

versuchs mal mit etwas milderem - zwiebelsäckchen.
zwiebel klein schneiden (is nicht so genau) und in eine stoffwindel oder eine alte socke einwickeln.
man sollte es an baby´s bettchen befestigen.
ich hab immer die mildere variante gewählt.
wenig zwiebel-dickes tuch und über die türschnalle gehängt.
so war der geruch nicht soooo arg, geholfen hats. du musst dann aber bestimmt öfters die bettwäsche wechseln und vorhänge waschen, weil der geruch überall hängenbleibt. *bäääh*

ansonsten
salzwasser inhalieren (ich hab mich, als jessi noch ganz klein war, mit ihr vor den topf gesetzt und hab über uns einen regenschirm aufgespannt. war immer recht lustig! Wink )

fentrinol nasentropfen sind suuuuuper.

matratze hast eh schon höher gelagert. hmmmmm. *grübelgrübel*
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Mi 20. Sep. 2006 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andrea!
Baby Luuf (überhaupt Luuf) ist nicht gut, enthält Silikon, dass sich in der Lunge ablagert (bestimmt nicht bei 1xigem Gebrauch, aber wenn man es öfters verwendet, dann schon). Deshalb verwende ich Luuf NIEMALS!

Gut ist Cajeputöl in der Aromalampe-ideal für verschnupfte Babynasen. Kochsalzlösung in die Nase eintropfen-da gibt es mittlerweile schon Fertigphiolen, ich glaube sogar beim BIPA und DM erhältlich, von Nivea!

Salbe für die Nase mit ätherischen Ölen ist der Engelwurzbalsam (musst halt in der Apotheke fragen, auf alle Fälle sind die passenden ätherischen Öle Angelikwurzel, Ravensara und Thymian), bringt verstopfte Nasen zum Fliessen und beruhigt gereizte Nasenschleimhäute. Wird auf Stirn und Nasenrücken aufgetragen.

Du kannst auch versuchen, vorsichtig die Nasenflügel(also in diesem Grübchen) zu massieren (abwechselnd).
Dann gibt es noch einen Akkupressurpunkt hinter dem Ohr (auch dieses Grübchen hinter dem Ohr-läppchen massieren, dort, wo sich hinter den Ohren beim Baby immer der meiste "Grind" ansammelt, hoffe, Du weisst, wo ich meine) und dann gibt es noch einen Akkupressurpunkt zwischen Daumen und Zeigefinger-auch dort sanft massieren.
Wenn Du diese 3 Punkte massierst, sollte "die Nase aufmachen" und mal zu rinnen beginnen!
Wichtig ist auch, VIEL FLÜSSIGKEIT( am besten Wasser), damit das Sekret flüssiger wird und leichter abfliessen kann!
Feuchte Tücher aufhängen, wurde eh schon gesagt! Da kannst auch das Cajeputöl draufgeben (statt Aromalampe).

Mehr fällt mir im Moment leider nicht ein, falls doch noch, melde ich mich wieder!
Baldige Besserung und liebe Grüsse
Red Rose

Muttermilch wirst ja leider noch keine haben? Laughing Weil die tät "Wunder" wirken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elisa



Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beiträge: 49
Wohnort: Linz

Meine Kinder:
Elisa, 20.05.2006



BeitragVerfasst am: Do 21. Sep. 2006 9:18    Titel: Antworten mit Zitat

Kann das mit dr Engelwurzsalbe nur bestätigen, habe sie schon benützt als Elisa noch ein Säugling war! Das Beste für Babys ist Muttermilch, ein paar Tropfen in die Nase, da gibt es nix besseres!
Lg Helga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonnenschein



Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 584
Wohnort: Hallein

Meine Kinder:
Larissa Nicole, 23.06.2002
Luca Bastian, 14.10.2006

mein Geburtstag, 05.08.1981

BeitragVerfasst am: Do 21. Sep. 2006 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Was bei meiner Tochter gut hilft ist das Erkältungsbad von Penaten. Das macht die Nase wieder frei und sie schläft auch besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Do 21. Sep. 2006 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

@elisa
Das mit der Muttermilch hab' ich eh geschrieben, aber leider wird sie ja noch keine haben Laughing , aber die wirkt wirklich immer, da hab' ich die gleichen Erfahrungen gemacht wie Du!

lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 22. Sep. 2006 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

danke ihr lieben für die zahlreichen tipps!

baby luff dachte ich nicht dass, das so schlecht ist. ich hab es schon öfter benutzt. silikon hört sich nicht gut an.....

verstopft ist sie e nicht... allles rinnt....

jaja... muttermilch, das waren noch zeiten!
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Di 26. Sep. 2006 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

@andrea
Wie geht es denn Deiner Hannah? Wieder gesund?
lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 27. Sep. 2006 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

ja danke margit, seit gestern wieder alles bestens - war eh nur a schnupfen.

und morgen kommt der peter wieder heim!!!!!!!!!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]