Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Brauche rat )=
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
trancerider04



Anmeldungsdatum: 06.05.2006
Beiträge: 956
Wohnort: Kamen

Meine Kinder:
Dwayne Andrew, 16.09.2006
mei Burzeltag, 14.08.1988


BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 9:24    Titel: Brauche rat )= Antworten mit Zitat

Hi

Also ich hab diesmal ein gaaaanz dickes Problem und tausend verschiedene meinungen der ärzte!

Ich habe mir eine Sommergrippe eingefangen ( fragt mich bloss nciht wie ich das geschafft habe)
Mir geht's so richtig mies...
Aber um mich direkt geht's nicht...sondern um mein Baby...
Es heisst ja,das Baby fühlt wie die mama...dann muss der kleine ja leiden )=
Kriegt er davon was ab? Der Hausarzt sagt das wäre völlig ungefährlich ür das baby ,die Fa sagt es KANN was abbekommen abe rnichts ,das schlimm wäre und die Kinderkrankenschwester im Kranknehaus meint das es gar nicht gtu für das kind sei..ich aber keine Medikamente nehmen solle ..

Ich bin so verzweifelt )=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Welche Beschwerden genau hast Du denn?
Fieber, Kopfschmerzen, rinnende oder verstopfte Nase? Was macht Dir denn so zu schaffen? Dementsprechend kannst Du dann homöopathisch behandeln, sodass Dein Baby nicht gefährdet wird!
Handelt es sich wirklich um eine SOMMERGRIPPE oder nur um einen GRIPPALEN INFEKT? Da besteht nämlich auch ein großer Unterschied!
Wenn Du mir Deine Symptome schilderst, fällt mir vielleicht auch die passende Therapie dazu ein-also, leg los!

Baldige Besserung und alles Gute
lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chili79



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 53
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Nina, 13.02.2007



BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

hast du denn angst dass das baby psychisch oder physisch was abbekommt?

also ich hab da mal lang und breit mit meinem arzt drüber gesprochen weil ich so angst hatte das mein baby so leidet und schaden nimmt weil ich eine ganz schlimme phase hatte und es mir auch jetzt manchmal total schlecht geht (psychisch und physisch).

er hat gemeint vom prinzip stimmt das schon dass die kinder das mitbekommen aber etwas "abbekommen" von wegen tatsächlicher schädigung ist übertrieben.
wir haben darüber gesprochen weil er gesagt hat dann müsste eine signifikante beeinträchtungsrate bei neugeborenen und säuglingen in krisengebieten sein und das ist sie nicht.
auch vielen schwangeren geht es während der ganzen schwangerschaft grottenschlecht mit erbrechen übelkeit und sonstigem und die bekommen auch alle gesunde kinder die wohl auf sind.

ich mach mir ehrlichgesagt manchmal deswegen nochimmer viele gedanken und teilw. sorgen aber mich hat dieses gespräch mit ihm auch sehr beruhigt.
vielleicht tut es das bei dir auch!

denk auch bitte daran - dein baby fühlt sich geliebt und wenn es dir mal eine oder zwei wochen schlecht geht dann ist das ja nur ein winziger teil von 40 wochen.

ich bin voll bei red rose das ganze (wenn möglich) homöopatisch zu machen, aber da ist es dann eben auch wichtig genau zu wissen was dir fehlt.

auf jeden fall baldige besserung!
lg chili
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
trancerider04



Anmeldungsdatum: 06.05.2006
Beiträge: 956
Wohnort: Kamen

Meine Kinder:
Dwayne Andrew, 16.09.2006
mei Burzeltag, 14.08.1988


BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Und danke ..

also ich habe folgende beschwerden...

Kopfschmerzen...üeböekeit mit apetilosigkeit...verstopfte nase...gelenk schmerzen ..und unwohlsein...ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll aber mir fehlt die kranft selbst zum austehen..bin wenich auf die toilette gehe schon total fertig...das war vorher nicht ..obwohl ich im neunten monat bin fühlte ich mich super fitt und wenn der bauch nicht wäre dann würd ich alles machen koennen..aber seit 2 tagen geht es mir sowas von schlecht...das essen mus sich mir runterwürgen weil ich eigentlich keinen hnger habe )=
Aber ich msus ja was essen wegen dem kleinen )=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
trancerider04



Anmeldungsdatum: 06.05.2006
Beiträge: 956
Wohnort: Kamen

Meine Kinder:
Dwayne Andrew, 16.09.2006
mei Burzeltag, 14.08.1988


BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Achja und seit STUNDEN versuche ich meine FA anzurufen aber da sind anegblich immer alle leitungen besezt! ich wollte mir einen neuen termin holen...die soll das blsos im auge behalten..sonst geh ich ein vor sorge aber sie ist einfach nicht zu erreichen..auch auf ihrer handynr nicht..dageht die mailbox an ( meine FA ist auch schwanger 5te monat Laughing)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Trancerider!
Also, das mit den Gelenksschmerzen klingt mir eher schon wie eine "echte" Grippe zu sein und nicht nur ein grippaler Infekt!
Hast Du auch Fieber?

Wichtig erscheint mir zuerst einmal, dass Du ausreichend Flüssigkeit zu Dir nimmst - und zwar sind das mindestens 2 Liter pro Tag.
Essen ist nicht so wichtig, da sich das Baby sowieso das nehmen kann, was es braucht! Wenn Du also absolut nichts runterbringst, würde ich mich nicht dazu zwingen! Dem Baby wird es nicht schaden für die kurze Zeit (man sollte ja nur über einen längeren Zeitraum gesehen ausreichend ernährt sein, damit man als Mutter selbst keine Mangelerscheinungen bekommt)!
Das Trinken sollte sowohl gegen die Kopfschmerzen ein wenig helfen, als auch den Kreislauf ein wenig ankurbeln.
Auf ausreichende Frischluftzufuhr achten- bei diesem schönen Wetter am besten tagsüber bei offenem Fenster im Bett liegen (Du hütest doch hoffentlich das Bett?).
Kreislauf aktivierende ätherische Öle, die Du in eine Duftlampe geben könntest (oder ein paar Tropfen in Jojobaöl gegeben als Massageöl verwenden), wären: Zitrone, Pfefferminze, Rosmarin.
Du kannst das Öl auch in Deine Hände geben (Jojobaöl vermischt mit ätherischem Öl wie Zitrone, Pfefferminze, Rosmarin), gut verreiben, einige Male tief durchatmen und anschliéßend auf Thymusdrüse(Höhe Schlüsselbeingrübchen) und Sonnengeflecht auftragen! 20 mal sanft auf die Thymusdrüse klopfen!
Es gibt jedoch von der Firma Weleda auch Kreislauftropfen, die Du versuchen könntest: Cardio Doron mite heissen die - 3mal täglich 15-20 Tropfen

Sollten Deine Kopfschmerzen mit Schwindel, Augenflimmern, Sehstörungen einhergehen, dann bitte unbedingt sofort ärztlich abklären lassen (muß ja nicht der Gyn sein, Hausarzt ist auch ok).
Zum Kreislaufstärken kannst Du auch Wechselbäder für den ganzen Körper oder auch nur Handbäder und Fußbäder nehmen (das kommt eben nun auch drauf an, ob Du fieberst oder nicht) lauwarm-kühl-lauwarm

Akupressurpunkte bei niederem Blutdruck/Kreislaufbeschwerden
Akupressurpunkt P9 (=Perikard= Herzbeutel)
Drücke auf die Mitte Deiner Mittelfingerkuppe mit Hilfe des Daumennagels der anderen Hand fest hinein. Halte den Druck für 5 Sekunden, dann wieder lockern für 5 Sekunden. Wiederhole dies 10 mal.


Akupressurpunkt N1 (=Niere)
Dieser Punkt befindet sich an beiden Fußsohlen. Konzentriere Dich auf den Bereich zwischen großer Zehe und zweiter Zehe. Wenn Du jetzt Deine Zehen einrollst, so als ob Du mit ihnen ein Taschentuch aufhebst, dann entsteht zwischen großer Zehe und 2. Zehe ein kleines Grübchen. Stimuliere diesen Punkt wie unter P9 beschrieben.

Akupressurpunkt REN26 (= Ren Mai= Konzeptionsgefäß)
Drücke mit deinem Zeigefingernagel (in einem 45° Winkel) fest in das Grübchen direkt unterhalb Deiner Nase (Technik gleich wie bei P9 beschrieben).


Vielleicht gibt es bei Euch in der Apotheke auch Juice-Plus-Kapseln. Das ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das besonders bei Energielosigkeit und "Ausgepowert-sein" "wahre Wunder" vollbringen kann.
Es ist nicht mit den herkömmlichen Vitaminpräparaten zu vergleichen, da diese oft zu einem hohen Prozentsatz aus isolierten Vitaminen bestehen und oft sogar synthetisch (künstlich) hergestellt werden.
Der Körper ist nämlich kaum in der Lage, isolierte Vitamine aufzunehmen. Erst in Kombination mit den sekundären Pflanzenstoffen, Spurenelementen können die Vitamine vom Körper erkannt und aufgenommen und verwertet werden. Juice-Plus enthält zusätzlich diese sekundären Pflanzenstoffe, Spurenelemente; Mineralstoffe und pflanzliche Enzyme. Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von gentechnik-und spritzmittelfrei, reif geernteten verschiedenen ausgewählten Obst- und Gemüsesorten. D. h. es gibt es als Fruchtmischung oder als Gemüsemischung.

Gegen die verstopfte Nase würde ich Dir inhalieren mit Natron (Speisesoda) oder Kochsalz im Wasser gelöst, empfehlen.(natürlich ist unmittelbar nach dem Inhalieren noch mehr das Gefühl der verstopften Nase da!). Solltest Du eine Rotlichtlampe haben, kannst Du im Anschluß ans Inhalieren auch noch mit Rotlicht bestrahlen (aufpassen, dass Du anschliessend keine Zugluft bekommst und gleich ins Bett legen).
In die Duftlampe kannst Du Cajeput Öl geben! Das hilft, die Nasenschleimhaut abzuschwellen, damit Du wieder besser Luft bekommst!


So, ich hoffe, dass nun ein paar Tips dabei waren, die Dir ein wenig über die Runden helfen!
Lass bitte auf alle Fälle wissen, wie es Dir so geht!

Baldige Besserung und wie gesagt, wenn es in 1-2 Tagen nicht besser wird, unbedingt zum Hausarzt gehen.

Ganz, ganz liebe Grüsse und alles Gute wünscht Dir
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
trancerider04



Anmeldungsdatum: 06.05.2006
Beiträge: 956
Wohnort: Kamen

Meine Kinder:
Dwayne Andrew, 16.09.2006
mei Burzeltag, 14.08.1988


BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

hai danke klasse das du du mir so hilst echt lieb

ja fieber hab ich aber nur leicht....

Bett hüten ist etwas schwierig ,...ich bin doch mitten im umzug und heute wollten wir den kinderwagenaufbauen ...wir haben uns da einen gekauft mit einer super schlehcten anleitung und kommen nicht weiter..also den sack zu befestigen )=

Abe rich ruh mich so gut es geht aus...etwas ist es besser geworden..ich mach mich jetzt mal an deine tipss und hodffe es hilft Very Happy
DANKE nochmal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Trancerider!
Du solltest wirklich IM BETT BLEIBEN-Kinderwagen zusammenbauen könnt ihr am Wochenende auch noch-Euer Baby braucht ihn noch nicht-hat noch einen viel besseren Platz Smile
Wenn Du Dich ein paar Tage WIRKLICH SCHONEN würdest, wäre das für Dich und Euer Baby am besten-auch wenn Du z.Z. voll im Umzug bist-auf ein paar Tage wird's doch nicht ankommen, oder?
Willst ja bestimmt nichts riskieren, gell?
Also, nimm meinen Rat bitte an und geh ins Bett und nicht Kinderwagenzusammenbauen oder so einen Schwachsinn machen!

Baldige Besserung, paß auf Euch auf!
lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
trancerider04



Anmeldungsdatum: 06.05.2006
Beiträge: 956
Wohnort: Kamen

Meine Kinder:
Dwayne Andrew, 16.09.2006
mei Burzeltag, 14.08.1988


BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

danke


ich werds versuchen ;D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Di 12. Sep. 2006 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Werde Dich im Auge behalten*ggg*!
lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]