Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Geburtsbericht - Iris entdeckt die Welt ...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Di 14. Feb. 2006 19:03    Titel: Geburtsbericht - Iris entdeckt die Welt ... Antworten mit Zitat

Hallo,

So nun kommt endlich auch der Geburtsbericht von Iris - schön wieder darüber zu schreiben.

Am 12.5. war ich noch zur Kontrolle beim FA und beim CTG wurde sogar eine Wehe angezeigt. Allerdings eine von denen bei der nur der Bauch ganz hart wird, aber nix zu spüren ist. Der Arzt meinte dann, na ja, das kann noch dauern, er kann aber keine Prognose abgeben wann es losgehen wird - na toll - also warten. Ich war schon richtig ungeduldig, obwohl die SS eigendlich gar nicht anstrengend war bis zu dem Zeitpunkt. Na ja, da ich schon in der Stadt war, habe ich auch noch einige Besorgungen gemacht. Am Abend wurde dann der Bauch regelmäßig hart - aber ohne Schmerzen - und ich habe das auch nicht als Vorzeichen gewertet.

Am 13.5. bin ich wieder einmal sehr früh munter geworden und habe ein leichtes ziehen verspürt (kaum wahrnehmbar - können also kaum Wehen sein), und dieses Ziehen kam so in ca. 7min. Abständen. Der Schleimpfropf ging dann auch ab und ich machte mir Sorgen, weil doch mehr Blut dabei war als ich mir vorgestellt habe. Habe Iris-Papa geweckt und dann im KH angerufen, die meinten dann ich soll auf alle Fälle vorbeischauen.
O.K. wir haben dann noch in Ruhe alles zusammengepackt auch genug zu Essen eingepackt, kann ja lange dauern so eine Geburt und sind ca. 1 Stunde später losgefahren - bis zum KH waren es dann noch ca. 50min. und die Wehen kamen pünktlich alle 7min. waren aber noch immer nicht schmerzhaft - also weit entfernt vom veratmen.

Im KH zuerst die Untersuchung und das CTG - MuMu fingerbreit offen aber regelmäßige leichte Wehen. Na ja, ich bekam Globuli und bin im Kreissaalbereich spazieren gegangen - mir ging es prächtig - ein Arzt kam vorbei und holte mich zum Ultraschall ab - er meinte dann, "na ja, wenn Sie noch so strahlen dann kann es noch länger dauern". Na toll - aber wenn es so weitergeht, kann es ruhig noch etwas dauern, muß mich eh erst daran gewöhnen, das jetzt eine Geburt bevorsteht.
ca. 2,5 Stunden später, nächste CTG Kontrolle und Untersuchung, die Wehen waren etwas stärker spürbar, ich wartete allerdings noch immer darauf, dass die Schmerzen stärker werden, und ich die Wehen veratmen muss. Die Hebamme gab mir auch den Tipp bei jeder Wehe stehen zu bleiben und sie zu veratmen - aber wozu wenn es nicht weh tut???
Die Untersuchung ergab 7cm Fruchtblase knapp vor dem Platzen.
Ich war total paff - die Hebamme auch Very Happy Very Happy damit hat sie nicht gerechnet Mr. Green

Ich habe mich dann gleich in die Badewanne legen dürfen - war total entspannend, hat aber die Geburt nicht wirklich vorangebracht. Dann gab es noch das Mittagessen war gerade ca. halb eins - wir hatten auch schon ziehmlichen Hunger - ich habe mich allerdings nur auf die Suppe und die Nachspeise gestürzt.
Dann ging es ab in den Kreissaal - endlich - die Fruchtblase wurde geöffnet (im Nachhinnein weiß ich nicht genau ob das unbedingt notwendig war ...) und dann bemerkte ich auch schon das Schieben des Babys - ab jetzt wurde es etwas anstrengender - aber so richtige Schmerzen waren das auch nicht. Es fühlte sich eher etwas unangenehm an, dieses unaufhaltsame Schieben in Richtung Ausgang Mr. Green.

Aber irgendwie wollte sie noch nicht so recht geboren werden, bzw. habe auch ich noch etwas Zeit gebraucht um mich an den Gedanken - jezt steht die Geburt bevor - zu gewöhnen.
Wir haben auch div. Positionen ausprobiert - bis auf den Gebärhocker so ziehmlich alles was möglich ist, um den richtigen Druck für die Geburt zu erhalten.
Ich muß ehrlich sagen, das unangenehmste bei der Geburt waren die Positionswechsel - Aufstehen neue Position suchen und ein paar Wehen abwarten ob es das Richtige ist.
Schließlich sind wir wieder bei der Ausgangspos. gelandet seitlich liegend (das habe ich mir eigendlich nie gedacht) und langsam wurde die Hebamme nervös - weil die Austreibungsphase schon so lange dauerte - mir kam das nicht so vor aber was solls.

Ein Wehenmittel soll gegeben werden, damit die Geburt endlich beendet wird, ich konnte schon seit längerem den Kopf fühlen - echt genial .... Der Zugang wurde gelegt, und das war der auslösende Moment für uns 2. Ich presste was das Zeug hielt, das tat ich schon länger (und obwohl ich der Meinung war meine Innereien hätte ich schon rausgepresst, meinte die Hebamme immer wieder - bei der nächsten Wehe drücken sie aber ordentlich) - scherz -

Na ja, die Androhung des Wehenmittels hat gewirkt und mit einer Wehe ist sie rausgeschossen. Ich war total verwundert, was schon vorbei - die Geburt hat ja gerade erst begonnen anstrengend zu werden ....
Und schon lag sie auf meinem Bauch und hat gebrüllt. Sie war gar nicht zerknautscht und hatte richtig viele total lange Haare ....
Leider hatte ich einen Dammriss - na ja, sie ist doch etwas zu schnell rausgeschossen Mr. Green und musste genäht werden - und Iris-Papa hat die Kleine inzwischen durch die Gegend getragen.

Ein paar Stunden später konnten wir gleich nach Hause fahren. Einfach toll - schon die erste Nacht gemeinsam zu Hause zu verbringen.

Jetzt ist sie schon 21 Monate alt - kaum zu glauben, dass das ganze schon so lange her ist.

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Meriem
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 15. Feb. 2006 2:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mama

hab grad gestern daran gedacht, ob es von dir auch einen GB zu lesen gibt von Iris Geburt. Dann hattest du ja so eine richtige Bilderbuchgeburt Very Happy genau so wie es im Idealfall sein sollte - das wünschte ich eigentlich jeder Frau, aber gell, das kann man halt nicht auswählen wie es dann letztlich rauskommt.

LG Meriem
Nach oben
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Mi 15. Feb. 2006 7:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ja man kann es sich nicht aussuchen - und ich bin sehr froh darüber es so erleben zu dürfen.

Allerdings habe ich wirklich keinerlei Angst vor der Geburt gehabt - ich habe die Einstellung, ich kann ja nicht vor etwas Angst haben das ich noch nicht kenne - ich warte da immer darauf was auf mich zukommt und nehme es wie es kommt.
Ehrlich gesagt war ich schon überrascht wie schnell es geht - ich habe irgendwie doch noch darauf gewartet, dass der Punkt kommt wo ich mir denke - jetzt kann ich nicht mehr - es soll vorbei sein. Der kam aber nicht - deshalb hab ich auch die Ungeduld der Hebammen am Schluss nicht ganz verstanden.
Na ja die Austreibungsphase war schon anstrengend - dieses Schieben war schon unangenehm - aber nicht schmerzhaft - nur unangenehm.

Hoffe die nächste Geburt wird auch so.

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meriem
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 15. Feb. 2006 7:37    Titel: Antworten mit Zitat

Angst habe ich auch noch nie vor einer Geburt gehabt, - sondern war eigentlich immer freudig, aufgeregt und unvoreingenommen.

Werde die anderen Geburten auch mal aufschreiben.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]