Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Selina`s Geburtsbericht!!!!!!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast452
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 14:43    Titel: Selina`s Geburtsbericht!!!!!! Antworten mit Zitat

Am Sonntag den 11.März hatte ich leichte Wehen die jedoch in der Nacht wieder veschwanden.

Deshalb fuhren mein Mann ich am Montag um halb 7 ins Kh.Dort wurde dann ein CTG geschrieben und gleich anschließend mittels Zäpfchen eingeleitet.

Aua,das tat weh da der mumu immer noch gechlossen war.

Danach mußten wir spazieren gehen,ca. 2Std. jedoch mit Pausen dazwischen.

Dann wieder CTG schreiben,von Wehen noch nichts zu sehen.

Ich wurde dann stationär aufgenommen,bekam ein Bett in einem 4-Bett-Zimmer wo bereits alle Muttis ihre Kleinen inde Händen hielten.

Nach 8 Std.warten,spazieren gehen,Ctg war der mumu immer noch zu und keine Wehen.

Es wurde dann mit Wehengel eingeleitet.Nach 10min. bekam ich starke Unterbauchschmerzen,fühlten sich wie starke Regelschmerzen an.

Ich freute mich sogar über die Schmerzen da ich dachte dass endlich was weitergeht.

Mußten dann wieder spazierengehen,die Krämpfe waren fast nicht auszuhalten.

Es wurde wieder Ctg geschrieben,einige Wehen waren schon zu sehen,doch der mumu war erst Fingerkuppenweit offen Confused

Daraufhin wieder Wehengel und spazierengehen.

Hui,danach war der mumu 2cm offen,jedoch die Wehen waren verschwunden. Confused

Es war dann schon halb 1 in der Früh und der OA sagte dass wir erst morgen wieder weitermachen,da ich schlafen muß um Kräfte zu sammeln.

Ich war total fertig und mußte weinen.

Ich bekam dann eine krampflösende Infusion und ein Schlafmittel.Konnte aber trotzdem nur 3 Std. schlafen und wachte dann mit Kopfschmerzen auf.

Um 6 wurde wider ctg geschrieben un mit Wehengel eingeleitet.Sofort waren diese Krämpfe wieder da,wieder spaziern,...

Doch von Wehen nichts u sehen,der OA meinte die Krämpfe sind leider nur Nebenwirkungen vom Gel Confused

Nach 8 Std. wieder Gel,wieder ur Krämpfe.So ging es dann weiter bis zum 13.03 um 10.00 da wurde ich dann an den Wehentropf gehängt.

Die Wehen kamen mit so einer Wucht dass ich dachte ich sterbe Confused Nach ca. 2 Stunden starken Wehen war der mum 4 cm offen und der OA meinte ob ich eine PDA haben will da es sicher noch lange dauern wird und die Wehen sehr stark sind.

Ich bekam dann eine,sie war nicht sehr angenehm da ich ruhig sitzen mußte trotz den Wehen.Aber sie hat wirklich sehr,sehr geholfen.

Dann wurde es dramatisch,die Herztöne der Kleinen wurden zunehmend immer schlechter.Unter jeder Wehe fielen die Herztöne von 130 auf 50 runter,die Hebamme war plötzlich sehr beunruhigt und rif den OA und eine ander Hebamme.

Ich bekam dann einen Sauersoffschlauch in die Nase und mußte tief in den Bauch atmen.

Die Hebamme wurde dann ganz hektisch und sagte dass jetzt ein Kaiserschnitt gemacht wird.

Der OA unteruchte mich noch mal schnell und lächelte dann so komisch die Hebamme an.Ich dachte mir: Was ist jetzt denn bitte los? Rolling Eyes

Er sagte der mumu ist 8cm offen und er massierte dann irgendwie den mumu weiter auf wovon ich aber dank PDA nichts spürte.

Die Herztöne waren immer noch schlecht.Die Pda ließ langsam nach sodass ich die Wehen wieder spürte und pressen konne al dr mumu ganz auf war.

Doch es tat sich nichts, trotz starkem Drücken in meinen Oberbauchs durch den OA.

Der OA holte dann ein Saugglocke und die andere Henbamme drückte in meinen Oberbauch.

Dann wurde ein Dammschnitt gemacht und die Kleine war um genau 1 uhr geboren.

Ihr wurde mit einem Schlauch Fruchtwasser abgesaugt,endlich schrie sie das erste mal und kam dann für eine halbe Stunde in den Inkubator.

Mein Mann war so glücklich fing zum Weinen an.Ich war so fertig dass ich
nicht mal weinen konnte.Wir hatte unter der Geburt solche Angst dass sie sterben könnte da die Herztöne so schlecht waren.

Nach der ersten Untersuchung durch den Kinderarzt war ich sehr beruhigt da er sagte dass es ihr gut geht und sie gesund ist.

Sie kam dann anschließend wieder zu mir und trank gleich an meiner Brust,das war dann einer der schönsten Momente in meinem Leben.
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
sunnybabii



Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 643
Wohnort: Wien, 23

Meine Kinder:
David Pascal, 01.03.2007
Mein Geburtstag, 06.11.1987


BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

uui deine geburt war ja auch ganz schön turbulent ... hoffe du hast dich schon etwas erholt !!!
bei meinem kleinen sind die herztöne auch immer abgefallen deswegen auch kaiserschnitt da sich bei mir nichts getan hat und der kleine den wehentropf nicht vertragen hatte !!!
war auch total erleichtert wie der arzt gesagt hat er seie gesund .... kann voll mit dir mirfühlen ...
also die pda fand ich persönlich nicht so schlimm trotz 2 min wehen dazwischen ... war total froh wie ich sie hatte war total erleichternd und erholend die pda !!!

hoffe euch geht es gut !!

gglg *knuddl* july
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast571
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wow das war ja echt eine Ewigkeit bis das Püppchen raus wollte. Confused

Freue mich sehr dass ihr es alle so gut überstanden und gratuliere dir nochmals ganz ganz herzlich!
Eine wuuuuuunderschöne Kuschelzeit! Razz
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

so eine lange geburt..... gut dass es vorbei ist Wink

herzlcihen glückwunsch!
Nach oben
Gast568
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

ui, klingt ja sehr dramatisch! schön, dass doch alles noch gut gegangen ist!

wünsch dir noch eine schöne kennenlernzeit mit deiner süßen!
(sie ist ja wirklcih total hübsch!)

lg
birgit
Nach oben
Gast17
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. März. 2007 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

toller bericht - und wenn ich sowas les bin ich sowas von glücklich dass ich eine einfache geburt hatte und hab total panik vor dem zweiten kind! Confused

nur was ich net ganz versteh - da schmieren die dir ständig gel drauf und merken eh dass nix hilft und quälen dich damit anstatt dass dich gleich an den tropf hängen!!!!!!!! Rolling Eyes
Nach oben
Gast452
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 23. März. 2007 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

_carina_ hat Folgendes geschrieben:
toller bericht - und wenn ich sowas les bin ich sowas von glücklich dass ich eine einfache geburt hatte und hab total panik vor dem zweiten kind! Confused

nur was ich net ganz versteh - da schmieren die dir ständig gel drauf und merken eh dass nix hilft und quälen dich damit anstatt dass dich gleich an den tropf hängen!!!!!!!! Rolling Eyes


Hab ich mir auch gedacht,wieso nicht gleich der Wehentropf.Der Arzt sagte aber dass der Muttermund dafür noch nicht weit genug offen ist.
Nach oben
trancerider04



Anmeldungsdatum: 06.05.2006
Beiträge: 956
Wohnort: Kamen

Meine Kinder:
Dwayne Andrew, 16.09.2006
mei Burzeltag, 14.08.1988


BeitragVerfasst am: Fr 23. März. 2007 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

HERZLICHEN GLUECKWUNSCH zu der Suessenmaus..

Naja einfach kann man ja nicht sagen war doch schon stressig !
Vorallem die angst,ich kenne das schrecklich!

Aber eine schoen Kuschelzeit wuensche ich euch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sprosse



Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beiträge: 292
Wohnort: Hannover

Geburtstermin: 07.01.2010

Meine Kinder:
Ashley-Savanna, 27.01.2007



BeitragVerfasst am: Sa 24. März. 2007 8:06    Titel: Antworten mit Zitat

wow,sie hat sich echt zeit gelassen,ganz schön harte und anstrengende geburt,schön das trotz der probleme mit den herztönen alles ok ist,ich freue mich sehr für dich.nochmals alles gute und viel gesundheit für deine kleine family!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]